Musikmeldungen
captain_capa1
Donnerstag, 08. August 2013, 08:00 Uhr

Kommen und Gehen: Captain Capa

Die Stadt verändert sich mit den Menschen, die kommen und den Menschen, die gehen. In Kooperation mit jetzt.de stellen wir jede Woche Künstlern, die nach München kommen, ein paar Fragen zur Stadt. Diese Woche mit: Captain Capa.
Woher kommt ihr?
Ursprünglich aus dem tristen, aber hübschen Bad Frankenhausen in der Thüringer Einöde - jetzt gerade aber vom Sziget Festival aus Budapest. Phew! 

Was wollt ihr hier?
Wie zwei schleimige Urzeitmonster direkt aus eurem Olympiasee auf die Theatron-Bühne waten, euch zum Emo-Dance-Off zwingen und dann  blubbernd wieder im Tümpel verschwinden.

Was bringt ihr uns mit?
Thüringens Finest Pfefferminzschnappes und 20 Stiegen Relentless.

Welchen Müncher würdet ihr gerne kennenlernen?
Wilson Gonzales, man munkelt, der verteilt Zungenmaler auf Parties! 

München bei Nacht - wo gehts hin?
Auf jeden Fall nicht wieder auf eine Hardcore-Hochzeit. Da sind wir bei unserem letzten Münchentrip versehentlich reingestolpert und nur mit Mühe und Not wieder lebendig heraus gekommen. Auweia.

Welches Klischee über München ist euch das liebste?
Geil Schweinebraten und Brezeln und Brauhaus-Stuff an jeder Ecke! 

Wann geht ihr wieder?
Ey, nie geht man so ganz! 

Was müsste München tun, um euch zum Bleiben zu bewegen?
Sich ein paar asslige Kneipen zulegen und die örtlichen Gin Tonic Preise um die Hälfte senken. 

Was soll euch mal nachgesagt werden?
Dass wir in München die örtlichen Gin Tonic Preise um die Hälfte gesenkt haben.



Die Rubrik "Kommen & Gehen" in Kooperation mit jetzt.de erscheint jeden Donnerstag auf der jetzt-München-Seite in der Süddeutschen Zeitung.





Captain Capa treten am Donnerstag, den 8. August, beim Theatron 2013 im Olympiapark in München auf.


Was sonst noch in München und in den anderen Städten am Wochenende los ist, seht ihr in unseren Veranstaltungstipps.



Bildquelle: Facebook // Captain Capa