Musikmeldungen
IMG_1279
Donnerstag, 12. Mai 2016, 17:22 Uhr

Samy Deluxe zu Gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Higher Besuch im Studio. Max darf einen seiner Jugendhelden, Samy Deluxe, interviewen, bietet ihm prompt das "Digger" an und fordert ihn zu einem "Zigaretten"-Dreh-Wettbewerb heraus.

Samy Deluxe gehört zweifelsohne zu den wichtigsten deutschen Rappern ever und hat eben erst sein neuestes Album Berühmte letzte Worte veröffentlicht. Mal ehrlich Samy - wie findest du es selber?

Ich glaube, das ist - seit SchwarzWeiß - das Album, bei dem ich am meisten richtig gemacht habe. Wenn man irgendwas so lange macht, spricht ja die Erwartungshaltung gegen einen. Klar, wer bei Grüne Brille und Pures Gift reingekommen ist, hat ganz viele dieser Renaissance-Momente. Die kann ich denen heute aber gar nicht mehr geben, weil deren Leben ja komplett anders ist als damals. Wer heute das Album hört, ist nicht mehr der 14-Jährige, der auf dem Pausenhof kifft, sondern der Erwachsene, der es eventuell in seiner Sendung besprechen muss. Der Blickwinkel der Konsumenten ist ein komplett anderer. Jetzt habe ich mir vorgenommen, dass es thematisch und inhaltlich wichtig sein und musikalisch wie eine klassiche Hip Hop-Platte klingen soll. Das Feedback ist übeall gut, das zählt und es fühlt sich gut an.
Samy hat im Laufe seiner Karriere nicht nur musikalisch sehr viel ausprobiert und ist durch mehrere Phasen gegangen. Irgendwas dabei, was er im Rückblick vielleicht nicht ganz so doll findet?

Eigentlich bin ich überhaupt nicht der Mensch, der irgendwas bereut. Wenn ich alles nochmal so machen könnte, würde ich das genau so wieder tun. Die Phase, mit der ich inhaltlich am wenigsten anfangen kann, aus der ich nichts gezogen habe, außer der Erkenntnis, dass ich das nicht bin, ist diese Bling-Bling-Phase. Das einzige, das ich jetzt weiß, ist, dass es mich nicht glücklicher macht, mir 30000 Euro-Ketten um den Hals zu hängen. Aber bei so Sachen wie Herr Sorge zum Beispiel, das sind so musikalische Entwicklungen, die total richtig und wichtig waren, weil die immer zu dem jeweils nächsten Ding geführt haben.
Neben Rap-Karriere kümmert sich Samy Deluxe ja auch noch um Label-Business, Fernseh-Show und Burger-Restaurant in Hamburg City. Wie sieht denn bei den ganzen Dingen sein Tagesablauf aus?

Es kommt drauf. Die letzten Wochen bin ich durchgehend on the road. Wenn ich zu Hause bin, bin ich die meiste Zeit in meinem Studio außerhalb von Hamburg. Da gehen die Nächte oft bis acht, neun, zehn am Morgen. Dann geh ich pennen, wache am Nachmittag auf und das ganze fängt wieder von vorne an. Der Laden läuft auch so eigentlich. Da geh ich manchmal zum Essen hin, oder wenn Events sind, wie neulich als wir eine Album-Listening-Session hatten. Sowas mach ich da gerne. Ich leg da auch manchmal auf. So Dinge.
Dann forderte Max Samy natürlich noch zum Tütenwettbauen auf. Ihr könnt euch ja sicherlich denken, wie das ausging. Hier trotzdem nochmal das Beweisvideo:



Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:


Berühmte letzte Worte, das neue Album von Samy Deluxe, ist seit 29. April draußen. Im Oktober kommt er mit seiner DLX-Band auf Tour. Hier gibt's das Video zu "Haus am Mehr":