Musikmeldungen
Nico
Mittwoch, 26. Oktober 2016, 10:00 Uhr

Nico, 1988

Neue Filmbiografie über Nico

Zunächst war sie das Model der 50er Jahre, später die Muse von Andy Warhol und Mitglied von The Velvet Underground: Jetzt soll das Leben von der 1988 verstorbenen Nico neu verfilmt werden.

Aufgewachsen in Köln und Berlin, berühmt geworden als Model, landete sie mitten in der Musik- und Kunstszene von New York. Sie war die Muse von Andy Warhol, stand zwischenzeitlich mit The Velvet Underground auf der Bühne und im Studio, brachte zudem ihre eigenen Platten raus. Sie hing mit Größen wie Lou Reed, Bob Dylan, Iggy Pop oder Jimi Hendrix ab. Oftmals in Andy Warhols Factory oder im Chelsea Hotel in New York, in dem Nico zeitweise gewohnt hat.

Aus der Zeit im Chelsea Hotel gibt es jede Menge Filmmaterial. Dieser Ausschnitt aus Andy Warhols Film "The Chelsea Girls" aus dem Jahr 1966 zeigt unter anderem auch eine Szene, in der Nico ihren Song "Chelsea Girl" singt:



Doch was geschah danach? Nico ist 1988, also gut 20 Jahre später, im Alter von 49 Jahren bei einem Autounfall auf Ibiza ums Leben gekommen. 20 Jahre, in der sie laut Andy Warhol verschwand. In dieser Zeit setzt die Filmbiografie "Nico, 1988" an.

Die italienische Regisseurin Susanna Nicchiarelli hat für Nicos Besetzung die dänische Schauspielerin und Sängerin Trine Dryholm ausgewählt und möchte damit den Teil von Nicos Leben beschreiben, in der sie, wie viele behaupteten, verschwand:

Most people think, as Andy Warhol once said, that after her experience with Velvet Underground and the Factory – and after having had sex with most of the rock stars of those years – Nico simply 'became a fat junkie' and disappeared. But is this how her life really went?
(Susanna Nicchiarelli)

Diese Frage impliziert ein Nein. Deswegen setzt Nicchiarelli die Geschichte ein Jahr vor Nicos Tod an. Damals war die 48-Jährige gerade mit einem neuen Manager auf Tour und versuchte ihre Heroinabhängigkeit in den Griff zu bekommen. Aber auch der Soundtrack zur Geschichte verspricht spannend zu werden:

The entire film is constructed following the inspiration of Nico’s music: her performances and the lyrics of her songs,” Nicchiarelli said. “It will tell us more than any other dialogue or situation in the film.
Die Dreharbeiten zu "Nico, 1988" sollen am 7. November zunächst in Italien beginnen und später in Deutschland und Belgien fortgeführt werden.


Bildquelle: flickr | "Nico" von Ky | cc by 2.0