Musikmeldungen
chairlift
Montag, 19. Dezember 2016, 10:00 Uhr

Chairlift trennen sich

Nach 10 Jahren Bandgeschichte

Das amerikanische Elektropop-Duo Chairlift wird zwar seine Tour beenden, aber ansonsten in Zukunft Solo weiter getrennte Wege gehen.

Erst diesen Januar haben das Duo Caroline Polachek und Patrick Wimberly ihr neues Album Moth für uns herausgebracht. Und nicht ohne Grund war Moth auch einer unserer Lieblingstonträger der Woche. Lange mussten wir auf dieses Album warten und durften uns letztendlich dann aber über neue musikalische Entwicklungen von Chairlift freuen. Es bleibt eben nichts so, wie es ist.

Für alle Fans kam jetzt trotzdem die plötzliche und für viele auch niederschmetternde Nachricht: Die beiden werden zwar ihre Tourtermine im neuen Jahr spielen, danach aber eigene Wege gehen. Für Caroline und Patrick und auch ihre Fans bedeutet das vorerst das Ende von Chairlift, genauer gesagt getrennte Wege. Mehr ist nicht bekannt. Auf ihrer Web- und Facebook-Seite bedanken sich die beiden nach zehn Jahren Bandsein bei ihren Fans.


2005 von Caroline Polachek und Aaron Pfenning in Colorado gegründet, 2007 nach Brooklyn umgezogen und mit Patrick Wimberly erweitert, erschien dann 2008 Chairlifts Debütalbum Does You Inspire You. Auch nachdem Aaron zwei Jahre später die Band verließ, ging die Karriere gut voran.

Die Trennung ist damit umso schneller. Nie werden wir die Hymne unserer wilden, süßen Indie-Jahre vergessen: "Bruises". Trotzdem müsst ihr nun nicht weinen. Lasst mal lieber abwarten, was die beiden auch Solo in Zukunft noch raushauen können. Denn wie wir schon an Moth gesehen haben: Veränderungen sind nicht immer schlecht.



Bildquelle: facebook | Chairlift