Kooperationen
Upper-Club_Logo
Freitag, 28. März 2014, 16:05 Uhr

The Upper Club bringt den Frühling

- sponsored content -

The Upper Club bietet das Fresheste und Neuste an Sneakern, was München derzeit hergibt. Ab diesem Wochenende werden wir auch DEN Schuh von Adidas in den Regalen finden können.

Was wäre die Welt ohne Schuhe? Höchstwahrscheinlich wäre die Menschheit in ihrer Entwicklung stecken geblieben und wir würden uns immer noch in häßlichen primitiven Lederlatschen durch die Landschaft bewegen. Aber vom Style mal abgesehen: Gäbe es dann die ganzen Sportereignisse?  Bestimmt nicht. Schuhe sind einfach das einzig Wahre. Sie sind auch mithin der beste Indikator für die Persönlichkeit des Trägers. Außerdem: man muss ja seinen ohnehin geliebten Füßen auch mal was bieten.

Da empfehlen wir euch wärmstens The Upper Club. Wie aus dem Namen schon erlesbar ist, sind eure Füße hier bestens versorgt und auf höchstem Niveau eingekleidet. Es geht in dem Laden aber nicht nur um's einkaufen. Man auch so mal so bei Alex vorbeisteppen und mit ihm über die neusten Sachen aus der Streetwear- und Sneakerwelt bei einem Bierchen an der Bar fachsimpeln, wenn man in der Gegend ist. Er ist nämlich der Inhaber und sammelt schon seit jeher Sneaker. So ist der Laden aus Leidenschaft hochgezogen worden und nicht aus stumpfen Verkaufssinn. Kein Wunder, dass er Mitveranstalter der erfolgreichsten Sneakermesse der Stadt - der Laced'Up - ist (die findet übrigens am 13. April wieder statt).

Apropos neue Sneakertrends. Adidas bringt gerade das Hightlight dieses Jahres aus den eigenen Reihen raus. Den lang erwarteten und heiß ersehnten ZX Flux. Und natürlich sind die Upper Club Kollegen da ganz schnell gewesen und haben zum Wochenende eine ziemlich dicke Auswahl der Kollektion in ihren Laden bestellt. Ganze 15 Variationen warten da auf uns. Wann ausverkauft sein wird, ist nur noch eine Zeitfrage. Sagen wir zumindest.
Base Pack all 03

Aber jetzt mal genauer: Als Vorlage für die freshen Treter sind Klassiker aus dem Archiv des Sportartikelherstellers aus Herzogenaurach. Nur, dass sie aufs Wesentlichste reduziert worden sind und minimalistisch schön daherkommen. Der Wiedererkennungswert ist aber trotzdem ein sehr hoher wegen des Knochens an der Seite. Ist uns schon langenicht mehr untergekommen. Außerdem ist die weiche Oberfläche übrigens perfekt für den Frühlingsstart und das aktuelle Wetter geeignet. Begeisterung. Flanierung. Fußfühlung. Einige hier in der Redaktion sind ziemlich umgehauen davon und werden am Wochenende sicher auch mal ihre Gesäßchen in den Upper Club schwingen. Auf der Facebook Seite von The Upper Club gibt's auch immer die aktuellsten Updates zu diesen neuen schönen Schleichern (das heißt Sneaker übersetzt) und weiteren täglichen Begleitern.
Photo Print Pack 04
Aber nicht nur wir finden den gut. Der Schuh wird wohl das Adidas Ding schlechthin sein dieses Jahr. Schaut euch mal an, was Sneakergrößen dazu zu sagen haben. Die kennen sich schließlich am besten aus.

Kish Kash


Robert Brooks


Bildquelle: Facebook | The Upper Club