Kooperationen
surfskate_titel
Donnerstag, 15. Mai 2014, 14:45 Uhr

Surf & Skate Festival

Die Bretter, die die Welt bedeuten

In den nächsten zehn Tagen glühen die Bretter in der Landeshauptstadt München. Es wird gesurft, geskatet und vor allem: Ganz viel gefeiert.

Manchmal, wenn die Tristesse des Alltags zu groß wird, dann ertapppt man sich auf einmal bei Gedanken wie: „Ich lebe am langweiligsten Ort der Welt“ oder „Überall gehen coole Partys nur hier nicht – ist doch alles doof“. Aber es gibt eben doch Erlösung aus diesem Großstadtblues: Ab dem 15. Mai findet in München das zehntägige Surf & Skate Festival statt. Auf einmal ist dann alles vergessen, man studiert das Programm und umkringelt die Highlights in grellem Orange bevor man sie an den Kühlschrank pinnt - um sie um nichts in der Welt zu verpassen.

surfskate collage1

Skater und Surfer gehörten ja schon immer zu den coolen Kids. Und dass die auch ein ziemlich cooles Festvial auf die Beine stellen, ist auch keine allzu große Überraschung. Es gibt aber nicht nur Konzerte von Wallis Bird, Robert Francis und Kids of Adelaide, es gibt auch verschiedenste Workshops, Yoga-Kurse (ja, ihr habt richtig gelesen) und Stand Up Paddelkurse, an denen man teilnehmen kann.

surfskate collage2

Diejenigen, die sich weniger sportlich betätigen wollen, brauchen aber keine Angst vor Langeweile zu haben. An 10 Tagen mit Filmpremieren, Kunst-Ausstellungen und Partys rund um das Thema Skate, Surf und Street wird es sicher niemandem langweilig. Ach ja, dass es jeden Tag einen Skatecontest gibt, versteht sich von selbst oder?

Unsere Highlights in diesem Jahr:

► Samstag, 17.05., 14:00 Longboard Cruise
► Samstag, 17.05., 23:00 Strom Party // Team Rhythmusgymnastik
► Donnerstag, 22.05., 21:00 Filmsession // RIO Filmpalast
► Samstag, 24.05., 15:00 Stand Up Paddeling // Pilsensee
► Sonntag, 25.05., 12:00-19:00 Flohmarkt // Feierwerk

Mehr Infos gibt’s auf der Homepage und bei Facebook.

Und zum Programm geht’s HIER direkt.



Bildquelle: HHonolulu Events