Kooperationen
sportschuster
Montag, 23. Januar 2012, 00:00 Uhr

Das Outfit zur Freeride World Tour

Nur Fliegen ist schöner. Und Gewinnen.

Wenn verrückte Männer und Frauen sich ein oder zwei Bretter unter die Füße schnallen und abseits der regulären Strecken Steilhänge und Tiefschneepisten herunterjagen, dann ist Freeride World Tour. Ihr habt auch Lust auf Wintersport? Dann gewinnt doch ein komplettes Outfit - hier.

 

Keine Slalomstangen, die den Weg markieren, keine künstlichen Pipes, Pisten oder Sprünge. Nur ein Mensch und sein Brett. Oder zwei Bretter und zwei Stecken. Je nach dem. In den Kategorien Men Ski, Men Snowboard, Women Ski und Women Snowboard geht es den Berg hinab.

Runter kommen sie alle. Bleibt nur die Frage: wie? Viele Kriterien gibt es für die Juroren aber nicht zu beachten. Die Schwierigkeit der Strecke, die der Rider wählt wird bewertet. Außerdem wie kontrolliert er diese meistert und wie flüssig er nach unten gelangt. Auch die Sprünge und die Crashes auf dem Weg nach unten werden von der Jury beurteilt. 

Neben Kanada gibt es noch fünf europäische Locations, unter anderem auch Fieberbrunn in Österreich. Hier könnt ihr den Teaser sehen:

  



Na, Lust auf Wintersport bekommen? Dann gewinnt jetzt Tickets für den Freeride Contest in Fieberbrunn. Oder versucht es gleich selber und gewinnt ein komplettes Outfit. Das Sporthaus Schuster in München verlost noch bis zum 27. Januar Preise für diejenigen mit dem hässlichsten, schrillsten oder zerstörtesten Outfit. >>HIER<< gehts zum Gewinnspiel.


Bildquelle: Facebook - Sporthaus Schuster