Kooperationen
digitalanalog_fb
Donnerstag, 01. Oktober 2015, 09:55 Uhr

Digitalanalog Festival 2015

-sponsored content

Pop- und Subkultur, Video- und Audio-Performances, digital, analog oder digitalanalog und zwischendrin tummeln sich internationale Musikkünstler. Das Alles gibts beim DIGITALANALOG FESTIVAL in München am 16./17.10.  - umsonst.
Seit 2002 gibt es das DIGITALANALOG FESTIVAL und auch beim 15. Mal erwarten uns verrückte Kunstprojekte, bunte Videoinstallationen, analog akkustische oder digital elektrische Klänge. Mittendrin in sämlichen Kunstprojekten sein oder einfach nur zuhören bei den verschiedenen Konzerten. Das geht alles zusammen, zwei Tage lang und der Eintritt ist frei.


Musik und Kunst

Ohren wollen Töne und die fächerartige Verteilung der Tonkünstler des Digitalanalog Festivals bedient so ziemlich jeden Geschmack. Songwriter, Djs, Electro, HipHop - alles dabei.

Zwischen Beatbox ELIOT, Dusty und Gurdan Thomas gibt es auch noch eine Filminstallation von Mela Feigenbaum. Eine Mischung aus Realfilm und elektrisch verdichteter Bühnenschau.
Mela heißt willkommen zu einem

neonbunten Spielplatz der schwarzen Romantik.

Ausserdem: Ziergarde - Zum Beat der Nacht lässt das Kollektiv Ziergarde ihre Visuals aufmarschieren.

Beim DIGITALANALOG FESTIVAL gibt's also einiges auf Augen und Ohren. Mehr zum Programm findet ihr hier >>

Los geht's Freitag, 16. Oktober und der Eintritt ist frei. Hier schon mal ein kleines Teaservideo, damit ihr wisst, was euch tolles erwartet:




Bildquelle: Facebook | Digitalanalog München