Kooperationen
mix
Donnerstag, 25. Februar 2016, 11:00 Uhr

Winter-Mix im Literaturhaus München

Texte, Töne & Getränke

Getränke, Musik und intelligente Texte. Das hört sich doch mal richtig gut an. Und das hört sich auch nach dem Winter-Mix im Literaturhaus München an. Es lesen Kat Kaufmann, Marc Hofmann & Annette Pehnt...

Sei ekelhaft, divergent, zieh dich aus im Restaurant. Die, die dann bleiben und dir noch einen Drink bestellen, als wäre nichts, sind gut, die darfst du als Freunde behalten.
findet zumindest die in Berlin lebende Autorin Kat Kaufmann.

"Superposition" ist die Geschichte der 26-jährigen Jazzpianistin Izy Lewin. Izy steckt fest zwischen erniedrigenden Hotel-Gigs, den Avancen ihres Regisseurs Marc und der Beschissenheit der Dinge an sich. Ausserdem hat sie Liebeskummer - tiefen, echten und sehr zerstörerischen Liebeskummer. Bei einer Flasche Nastoy, zu alten Jazzplatten, im Morgengrauen im Berliner Park trauert sie ihm nach und überlegt sich einen Weg, um am Leben insgesamt nicht zu zerbrechen.

Das Leben macht aus Hunden Wölfe - das bleibt als Fazit. Und das hat sie uns auch im Interview verraten. Sehr rotzig zwar aber auch sehr sympathisch diese Kat Kaufmann.



Auch Marc Hofmann und Anette Pehnt lesen aus ihren aktuellen Büchern, nippen an ihrem Lieblingsdrink und stellen ihren Lieblingssong vor. Marc Hofmann veröffentlichte sein aktuelles Buch "Der Klassenfeind" beim Stuttgarter Tropen-Verlag. Die Kölnerin Anette Pehnt liest aus ihrem, beim Piper Verlag erschienenen Roman "Briefe an Charly".

collage MIX

Also, auf zum Winter-Mix ins Literaturhaus. Am Donnerstag um 19 Uhr geht' s los. Schnappt euch nen schicken Drink und tut was für euren Kopf.
Hier geht' s zur Veranstaltung >>

Bildquellen:
Kat Kaufmann (c) Alexey Kiselev
Marc Hofmann (c) Brit Schilling
Anette Pehnt (c) Peter von Felbert