Kooperationen
spoilerroom_2
Montag, 07. März 2016, 00:00 Uhr

Spoilerroom #02

Mit Game of Thrones, House of Cards und Togetherness

Jeden ersten Montag im Monat gibt es im Spoilerroom von 19 - 20 Uhr bei Max exklusive Inhalte, Hintergrundinfos und Interviews zu den gehyptesten und vielversprechendsten neuen Serien. Spoiler-Warnung: Keine Spoiler! Ehrenwort.

Darum geht es dieses Mal...

House of Cards

Nicht nur im echten Leben, auch in der Welt von House of Cards steht mit einem neuen Wahljahr Veränderung in der US-Politik bevor - der Politthriller, der bereits sechsmal mit dem Emmy und zweimal mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde, geht nämlich auf Sky in die nächste Runde. US-Präsident Frank Underwood zieht in den Wahlkampf und muss sich bei den Vorwahlen nicht nur gegen altbekannte, sondern auch neue Feinde durchsetzen. Eine von ihnen ist beispielsweise Underwoods demokratische Gegenkandidatin Heather Dunbar, die ihn in den Vorwahlen besiegen will und mindestens genauso intrigant ist wie Underwood.
Diese Herausforderung allein wäre für den gewieften Underwood jedoch zu einfach, natürlich muss er sich nebenbei noch mit privaten Problemen rumschlagen: Dem Ehekrieg mit seiner Gattin Claire nämlich. Doch wer House Of Cards kennt weißt: Druck ist der perfekte Katalysator für Underwood, gerade was das Schmieden von Intrigen angeht - auf die Art und Weise ist er überhaupt erst im Amt des US-Präsidenten gelandet.

Wie es in der Serie zugeht ist übrigens gar nicht mal so abwegig, was sogar Ex-Präsident Bill Clinton sagt: "99 Prozent dessen, was darin passiert, ist real." Das fehlende eine Prozent bestünde lediglich darin, dass ein Gesetzentwurf zur Bildungspolitik in Wahrheit nie so schnell beschlossen würde, wie in der Serie.
Ihr müsst also nicht nur in Hinblick auf den Wahlkampf zwischen Clinton, Sanders, Trump und Co. auf heißen Kohlen hocken - auch der Krieg zwischen Underwood und Dunbar sollte euch in Spannung versetzen.

hoc sky
© 2016 MRC II Distribution Company L.P.

Seit dem 4. März ist die komplette vierte Staffel von House of Cards mit 13 Episoden in der Originalfassung über Sky Go, Sky Online und Sky On Demand abrufbar - auch die drei vorherigen Staffeln sind verfügbar.
►Seit dem 4. März auch immer freitags, 21.00Uhr, linear abrufbar, wahlweise auf Deutsch und im Original auf Sky Atlantic HD.


Game of Thrones

Hat Jon Snow überlebt? Wird Daenerys mit ihren Drachen endlich nach Westeros kommen? Und lernt Hodor in dieser Staffel endlich mal ein neues Wort? Wir wissen es auch noch nicht, bereiten euch im Spoilerroom aber schon mal auf die Nacht vom 24. auf den 25 April vor, wenn hoffentlich einige dieser Geheimnisse mit dem Start der neuen Game of Thrones Staffel auf Sky gelüftet werden.

Noch nie wurde ein größeres Geheimnis um die neuen Geschehnisse gemacht wie zur sechsten Staffel und auch diejenigen, die die Bücher gelesen haben liegen auf dem Trockenen: Die Handlung der Serie hat sich schon das ein oder andere Mal davon distanziert und andere Wege eingeschlagen, was das Ganze sogar noch spannender macht. Die Gerüchteküche lassen diese Tatsachen jedoch keinesfalls kalt - die widersprüchlichsten Theorien und Annahmen kursieren im Netz, die Fans können es absolut nicht erwarten, bis es endlich weiter geht.

Solltet ihr auch schon hibbelig auf euren Hintern sitzen, könnt ihr mit Sky noch mal auf die vorherigen Staffeln zurückblicken: Ab dem 26. März könnt ihr jeden Samstag und Sonntag ab 20 Uhr jeweils fünf Episoden am Stück auf Sky Atlantic HD anschauen - pünktlich zur sechsten Staffel seid ihr damit am 24. April fertig. Verabschiedet euch also schon mal von euren Freunden und Liebsten und nehmt euch die kommenden Wochenenden nichts vor.
 
got sky
© [2016] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc. / Sky
 
►Ab der Nacht vom 24. auf den 25. April gibt es die erste Episode der sechsten Staffel von Game of Thrones parallel zur US-Ausstrahlung auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.
►Ab dem 26. März könnt ihr die vorherigen Staffeln als Wochenend-Marathon immer samstags und sonntags  ab 20 Uhr jeweils fünf Episoden am Stück auf Sky Atlantic HD anschauen.

Hier gibt's alle Termine auf einen Blick:
26./27. März – Staffel 1
02./03. April  – Staffel 2
09./10. April  – Staffel 3
16./17. April  – Staffel 4
23./24. April  – Staffel 5


Togetherness

Togetherness ist quasi eine Beziehungsserie, im Vergleich zu den herkömmlichen Serien dieser Art noch mal etwas anders - sie ist nicht zu sehr mit Klischees überladen, somit authentisch, komplex, mal traurig, mal tragisch, viel öfter jedoch selbstironisch und witzig. Im Fokus stehen zwei Frauen und zwei Männer, die jedoch mit unterschiedlichen Problemen kämpfen müssen: Während Michelle und Brett gerade noch versuchen, ihre Ehe zu retten, besteht die Beziehung zwischen Tina und Alex aus einem ewigen Hin- und Her - Alex liebt zwar Tina, die sich wiederum ihre Gefühle ihm gegenüber nicht eingestehen will, gleichzeitig aber auch immer wieder mit aller Macht seine Mädchen vergrault, ihn dann allerdings trotzdem nicht ranlässt.

In der neuen Staffel geht es hauptsächlich darum, die Balance zwischen Beziehung und individuellen Träumen und Wünschen zu finden. Gerade Michelle und Brett müssen herausfinden, wie das mit ihrer Ehe weitergehen soll. Michelle hingegen plagt das schlechte Gewissen wegen eines One-Night-Stands und betäubt jegliches Gefühl mit irre viel Arbeit. Ihr On/Off-Partner Alex hingegen ist inzwischen als Schauspieler aktiv und noch dazu in einer Beziehung mit einer anderen Frau, was Tina natürlich kirre macht, gerade weil sie auch an der Liaison mit dem Filmproduzenten zweifelt. So überlegt sie sich mittlerweile, ob sie nicht doch mal Kinder haben will, wovon ihr Lover jedoch absolut gar nichts hält. Es ist eben alles ein bisschen sehr kompliziert.

Auch wenn ihr noch nicht ganz sicher seid, ob Togetherness die richtige Serie für euch ist - sie anzuschauen lohnt sich allein schon wegen Michelle aka Melanie Lynskey aka Rose aus Two And A Half Men. Die werdet ihr in Togetherness jedoch kaum wieder erkennen. Und auch Tina alias Amanda Peet kennt man bereits aus Filmen wie Sowas wie Liebe und Keine halben Sachen und von einem Auftritt bei How I Met Your Mother. Im wahren Leben ist Peet die Ehefrau von David Benioff, einem der beiden Showrunner von Game of Thrones. Ein neuer potenzieller Lieblingsseriendarsteller steckt in Steve Zissis, der mit seiner Rolle als Alex in Togetherness das Herz und die Seele der Serie und schlichtweg sympathisch ist.

togetherness skyspoilerroom
© [2014] Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc./Sky

►Ab sofort ist die erste Staffel über Sky Go, Sky On Demand und Sky Online abrufbar.
►Ab 21. Februar gibt es die zweite Staffel in Originalsprache exklusiv auf Sky Go, Sky On Demand und Sky Online.
Ab 23. März dann immer mittwochs um 21.00 Uhr wahlweise auf Deutsch und im Original auf Sky Atlantic HD, sowie über Sky Go, Sky On Demand und Sky Online.


Interview mit Sky-Serien-Experte Marcus Ammon

Sky spectrum-glassmark 2Sendungstermine vom sky Spoilerroom:
7. März | 4. April | 2. Mai | 6. Juni | 4. Juli