Kooperationen
spoilerroom_2
Montag, 04. Juli 2016, 16:00 Uhr

Spoilerroom #06

Mit Cape Town, The Night Of und Vice Principals

Jeden ersten Montag im Monat gibt es im Spoilerroom von 19 - 20 Uhr bei Max exklusive Inhalte, Hintergrundinfos und Interviews zu den gehyptesten und vielversprechendsten neuen Serien. Spoiler-Warnung: Keine Spoiler! Ehrenwort.

Cape Town

Anfang Juli startet mit Cape Town eine Serie auf Sky, die auf dem Bestsellerroman von Deon Meyer basiert und definitiv nichts für romantisch geplante Abende ist - immerhin geht es hier um derb zugerichtete Leichen und die Abgründe der menschlichen Psyche. Gastauftritte haben (in etwas anderer Form) unter anderem Albert Einstein, Humphrey Bogart und Arnold Schwarzenegger.

Welch tiefe Abgründe sich in einem Menschen nach schweren Schicksalsschlägen auftun können, sieht man wunderbar am Fall vom Polizeibeamten Mat Joubert (Trond Espen Seim). Der ist seit der Ermordung seiner Frau bei einer verdeckten Ermittlung nur noch eine leere Hülle und sogar fast fest entschlossen, nun auch seinem eigenen Leben ein Ende zu setzen. Mit vermeintlich guten Absichten drängt ihm der neue Vorgesetzte der südafrikanischen Polizeibehörde, Bart de Wit, Diät, Psychotherapie und einen neuen Partner auf: Sanctus Snook (Boris Kodjoe). Hinter dem Versuch, Joubert endlich wieder auf die richtige Bahn zu bringen, steckt jedoch auch ein Ultimatum: sechs Monate hat der Polizeibeamte Zeit, um wieder auf die Beine zu kommen - sonst kann er seine Sachen packen. Außerdem soll Snook herausfinden, ob Joubert nicht eventuell selbst am Tod seiner Frau beteiligt war...

Die beiden können sich natürlich nicht leiden, dürfen dem Missmut allerdings keinen Raum geben. Immerhin sollten sie sich darum kümmern, die skrupellosen Morde aufzudecken, bei denen die Leichen unter Masken von berühmten Persönlichkeiten zurückgelassen werden - eben Masken von Einstein, Bogart und Schwarzenegger. Parallel dazu tauchen zudem noch schwer misshandelte Leichen junger Europäerinnen auf, die eigentlich ihre Modelkarriere in Kapstadt verwirklichen wollten.

Anm. d. Red.: Besser, ihr esst währenddessen nichts Rotes. Nichts Glibbliges. Besser, ihr esst währenddessen gar nichts.

capetown collage

Cape Town wird am 4. und 5. Juli ab 21 Uhr auf 13th Street mit Originalton-Option gezeigt.


The Night Of

Es ist Sommer, das Wetter ist teilweise sogar richtig gut - was gibt es da Besseres, als das Zimmer zu verdunkeln und sich mit ganzem Herzensblut einer düsteren Krimiserie hinzugeben! Nichts. Es gibt nichts besseres. Der Start der Mini-Serie The Night Of, die auf der BBC-Serie Criminal Justice von Peter Moggat basiert, kommt deswegen gerade recht.

In der Hauptrolle brilliert John Turturro (O Brother, Where Art Thou?, Barton Fink) in der Rolle des ehrgeizigen Verteidigers Jack Stone, der sich einem ziemlich wirren Fall annehmen muss: Der Student Naz Khan (Riz Ahmed) seine Fahrgelegenheit zu einer Party in Manhatten und schnappt sich kurzerhand und natürlich ungefragt das Taxi seines Vaters. Auf dem Weg gabelt er eine junge, hübsche Frau auf - was sich fatal auf den weiteren Verlauf seines Lebens, jedoch ziemlich interessant auf den der Serie auswirkt. Kurze Zeit darauf wird Naz nämlich des blutrünstigen Mordes angeklagt.

The Night Of ist nicht rein unterhaltsam, sondern birgt sozialkritische Anspielungen und beleuchtet die Schwachstellen des amerikanischen Justizsystems. Zum echten Mitgruseln eben.

thenightof collage

The Night Of ab 10. Juli exklusiv auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.
►Immer parallel zur US-Ausstrahlung jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Originalfassung mit englischen Untertiteln auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.


Vice Principals
 
Nach diesen beiden nervenaufreibenden, spannenden Serien hätten wir für euch noch was Urkomisches am Start: Vice Principals. Obwohl die Serie am Horrorort schlechthin spielt - einer Schule - strotzt sie nur so von respektlosem Humor. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine weitere Serie über das harte, harte Leben von Teenagern, diesmal geht es um die Herdenführer - die Vizedirektoren.

Auf der einen Seite hätten wir da den hartgesottenen Neal Gamby (Danny McBride), der den Frust über seine Scheidung und überhaupt das ganze Leben gerne an seinen Schülern und Kollegen auslässt. Gerade Kollegen Lee Russell (Walton Goggins), einen schöngeistiger Dandy mit absurd weißen Zähnen, trifft es besonders hart. Ein bisschen Schwung in den Schulalltag kommt rein, als der allseits beliebte Schuldirektor (Bill Murray!!!) plötzlich in den Ruhestand tritt, damit er sich um seine sterbenskranke Frau kümmern kann. Denn sowohl Gamby, als auch sein Kontrahent Russell sind scharf auf den Nachfolgerposten - werden jedoch beide vor den Kopf gestoßen, als dann doch Belinda Brown (Kimberly Hebert Gregory) die Stelle zugesprochen wird. Gamby muss sich zusammenreißen und mit Russell kooperieren, damit sie mit vereinter Kraft die Neue von der Schule jagen können.

viceprincipals collage

Vice Principals läuft ab 17. Juli auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.
►Immer parallel zur US-Ausstrahlung jeweils in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Originalfassung mit englischen Untertiteln auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Online.


Interview mit Sky-Serien-Experte Marcus Ammon

Sky spectrum-glassmark 2Hier gibt's nochmal alle Spoilerrooms zum Nachlesen:
Sky Spoilerroom auf egoFM
Spoilerroom #01
Spoilerroom #02
Spoilerroom #03
Spoilerroom #04
Spoilerroom #05