egoBlog
Würzburg, Germany von julie corsi_flickr
Dienstag, 21. Februar 2017, 00:00 Uhr

Wissen, was in Würzburg läuft

Termina vom Frizz

Du wohnst in Würzburg und hast keine Ahnung, was in deiner Hood diese Woche los ist? Dann frag Frizz! Bei den Kollegen vom Würzburger Stadtmagazin findet ihr jederzeit ein buntes Event-Potpourri. Hier fünf Schmankerl für die nächste Woche.

Montag, 20.-24. Februar: World-Press-Foto 2016

10:00 bis 19:00 Uhr, Rathaushalle Kaiserstraße

Die Stadt Kitzingen freut sich sehr darüber, die World-Press-Photo-Ausstellung zum elften Mal in Folge in der Rathaushalle präsentieren zu dürfen.
Am Wettbewerb 2016 nahmen 5.775 Fotografen aus 128 Ländern teil. Aus den 82.951 Einsendungen wurde im Februar 2016 von einer Fachjury das World-Press-Photo 2016 gekürt.

Vom 20. Februar bis 19. März 2017 könnt ihr alle 176 Bilder in der Rathaushalle Kitzingen betrachten. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Kitzingen ist bei dieser Ausstellungstour wieder die kleinste Stadt weltweit.

Zur Veranstaltungsseite kommt ihr ►HIER!

Mittwoch, 22. Februar: Würzburg Language Exchange

19:00 bis 23:55 Uhr, La Bamba
Im La Bamba wird es Mittwochs bunt. Verschiedene Tische an denen immer nur zwei Sprachen gesprochen werden. Hierbei geht es um die Übung mit einer Fremdsprache und die Komunikation mit anderen allgemein. Tischwechsel sind jederzeit möglich, jedes Sprachniveau ist willkommen, vom Anfänger bis zum Muttersprachler. Dazu gibt es noch einen kleinen Rabatt auf die Getränke für alle Teilnehmer. Also Freunde und Wörterbuch einpacken und los!

Donnerstag, 23. Februar Rainer von Vielen
20:30 Uhr, Cairo
Rainer von Vielen sind mehr als einer, wenngleich auch nicht viele. Sie sind ein Quartett. Vier Jugendfreunde aus dem Allgäu, deren Sound keine Scheuklappen mag und der als ein unheiliger Bastard aus Rap, Rock, Elektropop und Weltmusik überall funktioniert, egal, ob Hamburger Hafenklang oder Oberammergauer Heimatsound. Schubladendenken ist Rainer von Vielen eben fremd, im Gegenteil: Die Band denkt und arbeitet stets seine gesamte Einflussvielfalt auf einmal vereinnahmend und ausspuckend. Quasi als ganze Kommode. Da passt viel rein, und die Jungs zeigen gern, was in ihnen steckt. Ihr neues Album Überall Chaos zum Beispiel, ihr sechstes. Es erscheint am 3. Februar. Garantiert stimmen sie ein bei ihrem Cairo-Gig ein paar Tracks der Scheibe an.



Freitag, 24. Februar: Wladimir Kaminer: Lesung

19:30 Uhr, Mainfrankensäle
Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle anderen Familienmitglieder - ob beim Englisch lernen, beim Verreisen oder beim Einsatz hypermoderner Haushaltsgeräte. Dabei sammelt sie eine Menge Erfahrungen, die sie natürlich nicht für sich behalten, sondern an die nächste Generation weiterreichen möchte. Schließlich ist Wladimir mittlerweile in einem Alter, in dem man gute Ratschläge zu schätzen weiß und Erziehungsarbeit langsam sinnvoll wird. Wladimir folgt den Eskapaden seiner Mutter daher mit aufmerksamer Neugier, allzeit bereit, etwas zu lernen. Und sei es nur, sich nicht von einer sprechenden Uhr terrorisieren zu lassen...

Samstag, 25. Februar: Beats & Lyrics Nr. 50

21:00 Uhr, Kellerkneipe

Eine Block Party im Keller, freigeistig und true to the game: Bei Beats & Lyrics sind die Gäste selbst für´s Entertainment zuständig. Als Open Mic Party in der Tradition berühmter Vorbilder wie dem Project Blowed und der Lyricist Lounge kann sich hier jeder in den Disziplinen von Hip Hops Vierfaltigkeit beweisen. Doch egal, ob Rapper, DJ, Beatboxer oder Live-Producer: Geübt wird daheim, auf der Bühne wird gerockt. Zumal hier die 50. Ausgabe steigt.

Zur Veranstaltungsseite kommt ihrHIER!


frizz logo

►In Kooperation mit Frizz Würzburg