egoBlog
wuerzburg_fl
Mittwoch, 07. Juni 2017, 08:25 Uhr

Wissen, was in Würzburg läuft

Termine vom Frizz

Du wohnst in Würzburg und hast keine Ahnung, was in deiner Hood diese Woche los ist? Dann frag Frizz! Bei den Kollegen vom Würzburger Stadtmagazin findet ihr jederzeit ein buntes Event-Potpourri. Hier fünf Schmankerl für die nächste Woche.

Mittwoch, 7. Juni: Eat. Talk. Act.: Unser täglich Brot
19:00 Uhr, Kellerperle am Studentenhaus
Lebensmittel und Landwirtschaft gehen uns alle an. Verbraucher in der Stadt, Landwirtinnen und Landwirte auf dem Land, aber auch Startups mit frischen Ideen. Leider reden wir zu oft übereinander anstatt miteinander - das wollen wir ändern! Diskutiert mit uns über aktuelle Fragen rund um das Thema Getreideanbau in unserer Region, die Grundlage für unser täglich Brot! Mit dabei sind junge Landwirtinnen und Landwirte aus der Region, die Startups Greenspin und Fund Your Farmer, Studierende der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, die TWV, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, sowie viele weitere Interessierte.

Zur Veranstaltung geht es ►HIER.

Samstag, 10. Juni: Full Moon Party
20:00 Uhr, Labyrinth
Deutschland ist im Full Moon Fieber! In 2017 haben sich mehr als 20 Städte und Locations in Deutschland der Bewegung angeschlossen, um den Fans eine außergewöhnliche Experience zu bereiten. An dem Full Moon Wochenende im Juni verwandeln sich die schönsten Locations in Deutschland in einmalige Full Moon Landschaften, ganz im Stile des Originals. Ganz nach dem Laby Motto "Die einzige Alternative", feiert man in einer ungezwungenen Atmosphäre zu den besten Full Moon Klängen.

Mehr Infos? ►HIER entlang.

Samstag, 10. Juni: Veganmania
10:00 Uhr, Unterer Markt
Vegane Ernährung, Konsumbewusstsein, Umweltschutz, ein mitfühlendes Miteinander: Unter diesen Stichpunkten wird heuer wieder die Veganmania ausgetragen. Unterstützt von Gastrobetrieben, Initiativen und Unternehmen, die für Nachhaltigkeit und eine vegane Lebensweise einstehen, fährt das ehrenamtliche Event Musik, Vorträge, Kulinarisches, Kinderprogramm sowie Verkaufsstände und eine Tombola auf.
 
Mehr dazu findet ihr ►HIER.
 Samstag, 10. Juni & Sonntag, 11. Juni: Dogumenta
je 9:00 Uhr, Fin-Ger
Der Künstler an sich ist oft ein armer Hund, wenn er nicht gerade den internationalen Durchbruch geschafft hat. Was indessen nicht bedeuten muss, dass er mit seiner Kunst zwangsläufig vor die Hunde geht. Bei der Dogumenta allerdings schon. Weil sie eben gerade Kunst für Hunde zeigt. Alle sind eingeladen, die Exponate zu betrachten, mit Hundeblick und offenen Lefzen. Natürlich ist die Ausstellung dabei extra für Hundebeine und -perspektiven eingerichtet.
 
Wenn ihr mehr wissen wollt, klickt ►HIER.

 ab Samstag, 10. Juni: Die Neuen kommen
Spitäle a.d. Alten Mainbrücke
Die VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens – wächst kontinuierlich um weitere Namen, über deren Aufnahme eine Jury aus Malern, Bildhauern und Kunsthandwerkern zwei Mal im Jahr entscheidet. „Die Neuen" der letzten beiden Jahre werden nun anhand einiger ihrer aktuellen Werke im Spitäle vorgestellt – Arbeiten, die sich kunstvoll zwischen Fotografie, Malerei, Bildhauerei und Glaskunst bewegen. Die Vernissage am 10.6. beginnt um 19 Uhr.
 
HIER geht es zur Veranstaltung.

frizz logo