egoBlog
wuerzburg_fl
Mittwoch, 05. Juli 2017, 08:00 Uhr

Wissen, was in Würzburg läuft

Termine vom Frizz

Du wohnst in Würzburg und hast keine Ahnung, was in deiner Hood diese Woche los ist? Dann frag Frizz! Bei den Kollegen vom Würzburger Stadtmagazin findet ihr jederzeit ein buntes Event-Potpourri. Hier fünf Schmankerl für die nächste Woche.

Mittwoch, 5. Juli: Internationaler Abend
19:00 Uhr, Botanischer Garten am Dallenberg
Das International Office der Uni Würzburg veranstaltet am 5. Juli den Internationalen Abend im Botanischen Garten am Dallenberg. Infos über die Möglichkeiten und Bedingungen eines Auslandstudiums kann man sich hier aus erster Hand einholen – von Studierenden, die selbst im Ausland studierten oder aus dem Ausland kommen und in Würzburg studieren. Rund 50 Anlaufstationen stehen für Neugierige bereit, eingerahmt in ein vielseitiges Rahmenprogramm. Es beinhaltet Fotoausstellungen, einen Fotowettbewerb, einen Samba-Umzug und Verpflegung. Damit der Info-Abend nach und nach zum Sommerfest wird, setzt DJ Jazzu de Osaka rhythmische Akzente. Obenauf gibt´s Live-Klänge von Puente Latino, die in Quintett-Besetzung mit Salsa, Pop und Reggae die Stimmung heben.

HIER findet ihr mehr Infos.

Samstag, 8. Juli: MADville – Electronic Music Festival13:00 Uhr, Flugplatz Giebelstadt
Das namensgebende MAD steht für Music, Art and Dance. Das riesige Areal wird per Visuals und Kunstinstallationen zum utopischen Ort ungezügelter Fantasie. Dazwischen: Zwei Open Air-Bühnen, pausenlos bespielt von über 20 DJs und Live Acts der nationalen und internationalen Szene der elektronischen Musik. Das komplette Line Up steht zwar noch nicht. Aber dass es ein hochkarätiges Gipfeltreffen der Superlative wird, steht angesichts der bisher bekannt gegebenen Bookings schon außer Frage. Markus Kavka, Monika Kruse, Kollektiv Turmstraße, Ellen Allien, Dominik Eulberg und und und. 
Auf den Beinen gehalten wird der Nonstop-Tanzmarathon durch flächendeckende Verpflegungsangebote, natürlich inklusive kühler Drinks und Speisenvielfalt, sowohl auf den Floors vor den Bühnen als auch auf dem zugehörigen Foodcourt. Platz für Erholung bietet zudem eine MADitation Area, während der ARTmarket zum inspirierten Stöbern lädt.

HIER lang für mehr Infos über das Festival und Line-Up oder auch ►HIER.

Samstag, 8. Juli: XYEAHX Summer Fest 201718:00 Uhr, Cairo
So, Freunde der Sonne, das XYEAHX Summer Fest hält wieder Einzug im Cairo und das mal glatt mit fünf Livebands. Das macht am Ende eine Mischung aus Punk-, Rock- und sogar Jazzbands. Mit veganem BBQ und Sommerbowle wird für die leibliche Verköstigung gesorgt, damit auch keiner beim Moshen zusammenklappt. Das alles bei Sonne im Hof, aber ab 22:30 Uhr geht’s definitiv im Saal weiter. Man bedanke sich bei der D.I.Y.-Konzertgruppe XYEAHX – maximal gerockt!

Zur Veranstaltung geht es ►HIER.

Dienstag, 11. Juli: Powerpoint-Karaoke20:00 Uhr, Kellerperle
Millionen von Tageslichtprojektoren sind ihr zum Opfer gefallen: Der Anwendungssoftware Powerpoint. Natürlich ist das ein zweischneidiges Schwert: Während sich die Shareholder der bis dato noch großen Schreibfolie-Imperien aufgrund von drohender Verarmung nun reihenweise aus dem Fenster stürzen, freuen sich andere über die anwenderfreundlichen Gebrauchsmöglichkeiten von Powerpoint. Immerhin lassen sich mit ihr neben trockenen Proseminaren auch Karaoke-Abende bestreiten – ein Freizeitsport, den die Kellerperle zum Programmpunkt erhoben hat. Beim Powerpoint-Karaoke werden Vorträge gehalten, ohne die Folien zuvor gesehen zu haben. Dabei ist also Spontanität gefragt. Der Eintritt ist frei, Mitmachen gern gesehen.

Alle Infos ►HIER.

Bis Samstag, 15. Juli: Festungsflimmern 2017
je ab 19:30 Uhr, Neutorwiese / Neutorgraben
Oben leuchten die Sterne - unten die cineastischen Glanzlichter vom Festungsflimmern! Die filmreife Open Air-Reihe am Fuße der Feste Marienberg hält zwei „Säle“ bereit: Einmal auf der Neutorwiese, wo die Filme auf Decken gekuschelt genossen werden. Dann, in entspannter Biergartenatmosphäre, im bestuhlten Neutorgraben. Die Versorgung mit Popcorn und Co. steht, das Programm ebenfalls: „La La Land“, „Moonlight“, „Song to Song“, „Willkommen bei den Hartmanns“ und noch viel mehr. Ab 20.30 Uhr schrauben im Vorprogramm verschiedene Bands schon mal die Stimmung hoch. Der Hauptfilm beginnt dann um ca. 21:45 Uhr, je nach Stand der Sonne. Ab 22:30 Uhr wird aus Lärmschutzgründen auf Kopfhörerbetrieb umgeschaltet, die drahtlosen Leih-Kopfhörer gibt´s kostenlos am Eingang.

HIER geht es zur Veranstaltung.

frizz logo
►In Kooperation mit Frizz Würzburg






Bildquelle Titelbild: 
flickr | Würzburg von Floris Oosterveld | cc by 2.0