egoBlog
modetrends_fashiondays1
Donnerstag, 07. Februar 2013, 14:00 Uhr

egoBLOG: Die Modetrends des Sommers

Die Fashion Days in Nürnberg

Wenn man deutschlandweit nach wirklich coolen Modeveranstaltungen sucht, fällt einem zu erst die Bread & Butter in Berlin ein. In good old Bavaria sieht es mit dem Angebot schon mauer aus. Meint man! Die Fashion Days in Nürnberg beweisen das Gegenteil!
Denn schon zum vierten Mal finden die noch jungen Modetage im Nürnberger Quartier Q, dem ehemaligen Quellegelände statt. Gezeigt werden Kollektionen und Trends der nächsten Saison von jungen Designern wie Chang 13 bis zu den bekannten coolen Marken wie Converse. Vom 28. Februar bis 02. März werden auf den Fashion Days über 2000 Besucher erwartet. Doch bevor es unter dem Motto „Abbey Road“ auf den Runway geht, mussten die passenden Models gefunden werden – wir durften mit aussuchen.

Faces 4 Fashiondays – egoFM entscheidet mit
Beim Modelcasting im Concept Store U1 des Modehauses WÖHRL durfte Redakteurin Manuela als Mitglied einer sechsköpfigenköpfigen Jury (Uwe Boser / Pepe Jeans, Marie-Luise Cawi / Agentur Cawi-Models, Thorsten Galts / Fotograf, Laura Nikou / Label New Look, Michael Herzing / U1) aus über 50 Nachwuchsmodels, sieben Gewinner bestimmen, die die neuesten Looks bei den Nürnberger Fashion Days präsentieren. Das Beste: Manuelas Favoriten haben den Job bekommen und dürfen nun auf einen Modelvertrag hoffen. Ein paar Eindrücke vom Casting bekommt ihr hier...



Die Fashion Days öffnen vom 28. Februar bis zum 2. März im Nürnberger Quartier Q. Dafür wurde die riesige Halle in kreatives Kleinlondon mit einigen Attraktionen, Runway Shows und Pop-Up-Stores verwandelt. Unter dem Motto des legendären Beatles Albumcovers „Abbey Road“ werden euch die Looks Spring/Summer 2013 vorgestellt. Fashion in Bavaria? Geht doch!

Mehr Infos findet ihr auf der Seite der Fashion Days.