egoBlog
Schnitzel mit pommes_Chrsitian Cable_fl
Freitag, 13. März 2015, 16:45 Uhr

Der Schnitzel und Blowjob-Tag 2015

Lecker, lecker. Schmatz, schmatz.

Ja, was muss man dazu sagen? Dieser Feiertag erklärt sich eigentlich von selbst. Kein vorvalentinstagliches „Oh, Schatz, das ist aber schön.“ Und kein nachvalentinstagliches „Ich hab dir doch eindeutige Zeichen gegeben!“
Wir Männer sind da einfacher gestrickt. Und bescheiden. Wir brauchen keinen teuren Schmuck, kein teures Dinner, keine Romantik. Nur zwei Stücke Fleisch. Eines paniert und eines Natur… 

"Möchten Sie ihr Fleisch französisch, der Herr?" - heute schon, denn heute ist der 14. März und somit des Mannes liebster Feiertag. Das Pendant zum Valentinstag, bei dem die Frau ihren Mann verwöhnt.

Zwei Dinge braucht der Mann. Gut, drei. Aber nur weil er das eine nicht selber kann. Trotzdem liebe Frauen, was muss das muss. Nicht umsonst kämpfen wir uns seit dem ersten Valentinstag im denkwürdigen Jahr 469 jeden 13. Februar auf Neue durch überfüllte Einkaufshäuser und Tankstellen, um wenigsten noch einen Strauß Blumen ergattern zu können. Wir fordern nicht viel, wollen keinen Ruhm oder Ehre. Wir wollen nur einen Tag so richtig den Mann raushängen lassen. Ein Männeressen verschlingen und naja, ihr wisst schon.

In Amerika wurde anscheinend schon 2001 ein Steak-and-Blowjob-Day eingeführt von einem gewissen Tom Birdsey. Dort gibt mittlerweile schon Petitionen ihn zu einem richtigen Feiertag zu machen. Fast 5000 (männliche?) Amerikaner haben bereits dafür gestimmt. Es gibt sogar eine ganze Internetseite, die sich dem Tag widmet. Von Merchandise-Artikeln, bis hin zu „Gebrauchsanweisungen“ und Rezepten findet man unter Officialsteakandblowjobday.com alles zum amerikanischen Steak-and-Blowjob-Day.

In Deutschland gibt Mann sich traditionell lieber mit Schnitzel zufrieden. Den Feiertag gibt es in Deutschland allerdings noch nicht so lange wie in den USA. Es wird aber Zeit, dass er in Deutschland auch richtig zelebriert wird. Sehts mal so, liebe Damen: Je doller ihr euch am 14. März ins Zeug legt, desto reicher beschenken wir euch am 14. Februar. Das ist nur fair und stärkt die Liebe. Auch die deutsche Version hat ihre eigene Homepage.

Die Götter von Monty Python haben dem besten Stück schon vor Jahrzehnten einen Soundtrack gewidmet, ausgerechnet in einem Restaurant. Das nennt man wohl Vorauschauung:



Bildquelle: Flickr | Chrsitian Cable "Schnitzel mit Pommes" | cc by 2.0