egoBlog
streetfighter_shanewarne60000_fl
Donnerstag, 05. September 2013, 07:00 Uhr

LOLA BLOGGT: MEINE GROSSE LIEBE "STREETFIGHTER"

Jetzt gibt es eine neue Doku

Ach ja, wie die Zeit vergeht. 26 Jahre ist es jetzt schon her, dass der erste Street Fighter-Automat aufgestellt wurde. Ich selbst bin mit dem Spiel aufgewachsen und war begeistert von der Doku. Die kann ich euch nicht vorenthalten!

Der Streetfighter-Hype geht eh schon weit über die Automaten hinaus. Videospiele aller Art, Animes, Kinofilme – das Street Fighter Universum scheint unendlich. Ich erinnere mich noch genau daran, dass es in der Sportgaststätte bei mir im Ort auch noch einen alten Automaten gab, auf dem man Street Fighter spielen konnte.

Und nachdem ich als Mädchen nicht mit Fußball spielen durfte, hab ich meine Zeit halt beim Zocken verbracht. Klar war Chun Li immer mein Favorit. Doch nicht nur mich hat das Spiel geprägt. Wer noch von dem Spiel inspiriert wurde, das erfahrt ihr jetzt in der Dokumentation „I am Streetfighter":

Die Doku ist Bestandteil einer Sammelbox, die im letzten Jahr zum 25ten Jubiläum des Spiels erschienen ist. Und weil 150 Euro für diese Box schon eine ordentliche Summe sind, die nicht jeder mal eben so zahlen kann, hat sich Capcom dazu entschlossen wenigstens die Doku für alle freizugeben.

Daumen nach oben dafür, und euch viel Spaß beim Gucken und in alten Erinnerungen schwelgen...



Bildquelle: Shanewarne60000 | Flickr