Entdeckt
insta_egofm
Freitag, 24. März 2017, 00:00 Uhr

Warum ihr dieses Wochenende viele Instagrammer trefft

World Wide Instameet

Wundert euch nicht, wenn ihr dieses Wochenende Trauben von Menschen mit Kameras trefft und sie gar keine Touristen sind. Denn diesen Samstag und Sonntag treffen sich weltweit die Instagrammer zum gemeinsamen Fotoknipsen – und wir wissen wo.

Endlich mal die Leute hinter den ganzen Instagramkanälen kennernlernen und sogar ganz ohne Filter. Das war und ist immer noch die Idee hinter den World Wide Instameets, die von Instagram höchstpersönlich ins Leben gerufen werden. Dieses Wochenende findet weltweit das 15. Treffen  dieser Art statt: #WWIM15. Das Motto dieses Mal ist „kindness“. Instagrammer organisieren in den einzelnen Städten gemeinsame Walks, bei denen man zusammen eine Route abgeht, Bilder knipst und sich gegenseitig kennenlernt. Mitlaufen und –knipsen darf jeder, egal ob nur wenige oder mehrere tausend Follower, egal ob professionelle Kamera oder nur Smartphone.

#igersmunich #muenchenstagram
Wer hier mitlaufen will, der muss am Samstag um 14 Uhr an der Haltestelle "Westpark" sein. Denn von dort geht es durch den Park. Rund zwei Stunden wird der Walk gehen und vor allem den asiatischen Teil des Parks abdecken. Unser Redakteur Julian wird übrigens auch dabei sein und live vom Treffen auf unserem Instagramkanal berichten.



#igersstuttgart #0711
In Stuttgart treffen sich die Instagrammer am Sonntag um 14 Uhr an der Haltestelle Südheimer Platz. Von dort aus geht es mit der historischen Seilbahn hoch zum Waldfriedhof, durch den Wald weiter zur Grabkapelle und dann zurück zum Marienplatz. Um dem Motto "Kindness" gerecht zu werden, haben die Stuttgarter übrigens vor, Blumen zu verteilen.
Alle weiteren Infos zum Stuttgarter Walk findet ihr hier.


#igersnürnberg #igersfranconia
Ein richtiges Treffen zum WWIM15 veranstaltet die Nürnberger Instagramszene nicht. Aber rund eine Autostunde südlich von Nürnberg, auf Schloss Möhren, findet am Samstag ab 11 Uhr ein Instameet statt. Schlossfrau Sandra gibt exlusive Einblicke und lässt euch auch in verschlossene Räume. Aber nur auf Anmeldung. Alle Infos findet ihr auf der Seite igers_nuernberg.



#undsonstwo?
In den anderen egoStädten wie Augsburg, Regensburg und Würzburg gibt es kein offizielles Instameet. Aber wie wär's, wenn ihr am Wochenende einfach mal die Lieblingsinstagrammer aus eurer Stadt anschreibt und euch gemeinsam auf einen Fotospaziergang trefft. Einen Anlass dazu hättet ihr auf jeden Fall.


Bildquelle: egoFM