Entdeckt
facebookpride_egoFM
Mittwoch, 14. Juni 2017, 10:00 Uhr

Wo kommt die Regenbogenflagge her?

Pride-Month auf Facebook

Seit einigen Tagen taucht in den Timelines auf Facebook immer häufiger die Regenbogenflagge auf. Doch wie kommt die Flagge da hin? Und warum?


Wer sich die letzten Tage durch Facebook scrollt, wird bei den Like-Emojis eine Veränderung bemerkt haben: Plötzlich ist da neben dem Daumen und Smileys auch immer wieder eine Regenbogenflagge zu sehen. Wie kommt die da hin? Es können nämlich nicht alle einen Beitrag mit der Pride-Flag liken.

Alles, was ihr tun müsst, damit auch ihr die Regenbogenflagge als Like-Button bekommt, ist eine Gruppe auf Facebook mit „Gefällt Mir“ zu markieren ►KLICK.
Tadaaa, danach steht euch das Feature bei allen Beiträgen zur Verfügung. Wenn ihr auf dem Handy unterwegs seid, müsst ihr die App vielleicht noch einmal neu starten, dann ist die Regenbogenflagge auch bei euch freigeschalten.

Was ist die Message dahinter?

Die Regenbogenflagge ist schon lange das Symbol der LGBTIQ-Bewegung. In den USA wird der Juni seit einigen Jahren als Pride-Month ausgerufen. Dann finden dort die meisten Christopher Street Day-Paraden statt. Facebook nutzt die Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit auf die Probleme der LGBTIQ-Community zu lenken und tüncht die Timeline deswegen in Regenbogenfarben. Auch andere Unternehmen machen da mit… googelt zum Beispiel einfach mal nach LGBT. Und Apple verschenkte letztes Jahr exklusive Regenbogenarmbänder für ihre Uhren an ihre Mitarbeiter.

Wann finden die Christopher Street Days in den egoStädten statt?

Auch in Deutschland startet nun so langsam die CSD-Saison:

Augsburg
15. bis 18. Juni
Hier gibt's alle Infos.

München
8. bis 16. Juli mit der großen Parade am 15. Juli
Hier gibt's alle Infos.

Nürnberg
1. bis 6. August mit der großen Parade am 5. August
Hier gibt's alle Infos.

Regensburg
Parade am 17. Juni
Hier gibt's alle Infos.

Stuttgart
14. bis 30. Juli mit großer Parade am 29. Juli
Hier gibt's alle Infos.

Würzburg
In Würzburg ist dieses Jahr bisher kein CSD geplant.

Bildquelle: egoFM