Entdeckt
titelbild_kassette_collage
Dienstag, 25. Juli 2017, 00:00 Uhr

Das Comeback eines Giganten

Die Kassette ist wieder da

Retro ist doch voll modern und wenn Vinyl gerade voll im Trend ist, muss da ja wieder was nachkommen. Greift man in die Schatzkiste der vergangenen Musikmedien, stößt man so auf die gute alte Kassette.

Die Digitalisierung und das Flatrate-Hören mit Spotify haben uns die physische Beziehung mit dem Medium und gleichzeitig auch ein bisschen mit der Musik zerstört. Die Kassette allerdings bietet ein wahres Erlebnis für die Sinne:
Man kann sie hören, riechen (Plastikgeruch oder einfach mit Parfüm einsprühen), tasten, sehen und schmecken tut sie auch (auf eigene Gefahr). Sie wurde verdrängt, ist hinabgestiegen in das Reich der CDs, aufgefahren in den Trendhimmel und sitzt nun zur Rechten der Vinyl. Von dort wird sie richten, die Hörenden und nicht hören wollenden.

Bevor wir zu religiös werden, die heilige Kassetten-Kirche gründen und das egoFM Studio zur Pilgerstätte der Kassetten-Anhänger wird (die alle mit dem Tonband verbunden sind), besinnen wir uns nochmal auf das Wesentliche - die Grundzüge unserer Kassekte…. ups, verschrieben, das sollte Kassette heißen.

Es wird Zeit, dass die Kassette aus ihrem Schlaf erwacht, einen modernen Anstrich bekommt und viel mehr mit aktuellen Inhalten gefüllt wird - wir sprechen von neuen Musikalben auf Kassette. Holt euren Walkman raus und zeigt ihn voller Stolz. Wenn die Parcels den 80er/90er (was auch immer) Style cool und frisch rüberbringen können, warum nicht auch die Kassette? Außerdem ist Bandsalat vegan und glutenfrei.



Und tatsächlich setzen große und kleine Künstler wieder auf die Kassette, die außerdem viel günstiger zu produzieren ist als die Vinyl. Oft sind die Auflagen nur limitiert, weshalb teilweise schon viele vergriffen sind. Scheint ein Zeichen zu sein, dass da draußen Menschen tatsächlich immer noch oder wieder Kassetten kaufen.

Natürlich sind auch einige egoFM Künstler dabei, die ihre neuen Alben auf Kassette veröffentlicht haben. Hier sind unsere zehn Favoriten... 

alt-J - RELAXERDas klangvielfältige Album des britischen Trios verlangt unsere komplette Aufmerksamkeit und ist eines zum Durchhören - eine runde Sache eben, die man gerne in den eckigen Kassettenspieler legt. altj kassette
Bildquelle: Alt-J Store


Blitz The Ambassador - DiasporadicalDer Ghanaer Blitz The Ambassador lässt seine Kultur in den HipHop einfließen und bringt uns sein sechstes Album Diasporadical in einem durchsichtigen Rot mit.

blitzambassador kassette
Bildquelle: Blitz the Ambassador Bandcamp 


Bon Iver - 22, A MillionHierfür müsst ihr euch Zeit nehmen, um den Weg der Klangexpedition auf euch zu nehmen. Man hört die Inspiration von Justin Vernon aus vielen Genre-Ecken und dabei kann es auch mal knarzen, trotzdem ist noch reichlich Falsettgesang dabei. Definitiv mehr als 22 und eine Millionen Wert.

boniver kassette collage
Bildquelle: Amazon


Slowdive - Slowdive
Die Band Slowdive gibt es seit den 90ern, wo sie mit anderen Bands wie Lush oder My Bloody Valentine das Genre Shoegaze geformt haben. Nach ihrer Auflösung 1995 war es lange still, aber dieses Jahr haben sie nach 23 Jahren zum ersten Mal wieder neue Musik veröffentlicht.
Es ist nur passend, dass das Comeback-Album Slowdive auch auf dem Comeback-Medium Kassette erscheint. Auf die 90er!

slowdive kassette
Bildquelle: Slowdive Bandcamp


Run the Jewels - RTJ 3Eleganter als auf einer GOLDENEN Kassette kann man der Entladung von Killer Mikes Wut nicht lauschen. Seine Reime sind zynisch, wahr und zornig. Das dritte Album Run The Jewels 3 richtet sich vor allem gegen die Polizeigewalt in den USA und auch stark gegen Trump.

runthejewels kassette collage
Bildquelle:Run The Jewels Store


Death Cab for Cutie - KintsugiEingefleischte Deah Cab Fans sind begeistert von den typischen Klängen auf Kintsugi. Mit dem achten Album hat sich außerdem der Gitarrist, Chris Walla, nach 17 Jahren Zusammenarbeit verabschiedet. 
deathcabforcutie kassette fb
Bildquelle:Eurostore Death Cab for Cutie


Father John Misty - Pure ComedyDie Figur Father John Misty befasst sich in Pure Comedy mit grundsätzlichen Fragen zu unserem Dasein und bringt sein gewohntes Wechselspiel von Ironie und Wahrhaftigkeit mit rein. Und das alles mit Klavier und Orchesterbegleitung.fatherjohnmisty kassette collageBildquelle: Father John Misty Store


J. Cole - 4 Your Eyez OnlyAls Familienvater und Gesellschaftskiritker hat J. Cole auf seinem dritten Album ne Menge zu sagen und versucht mit seinen Worten so viel zu bewirken wie möglich. Der Text steht also bei 4 Your Eyez Only hörbar im Vordergrund.
jcole kassetteBildquelle: Dreamville


Blaenavon - That's Your LotDie Kassette des Indie-Trios aus Hampshire ist leider schon ausverkauft. Wir fordern eine Neuauflage des Debutalbums!

blaenavon kassette fb
Bildquelle: Facebook | Blaenavon


Anoraak - Black Gold SunAnoraak habt ihr bestimmt schon in unserem egoFM Programm zusammen mit Lydmor „Evolve“ singen gehört. Retroklänge auf Retrokassette - passt.

anoraak kassette
Bildquelle: Anoraak Store