Entdeckt
mattgroening_gageskidmore_flickr
Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:00 Uhr

Disenchantment

Die neue Serie von Matt Groening

Nachdem die Simpsons auch nicht mehr das sind, was sie einmal waren und Futurama 2013 zum Ende fand, hat der Serien-Créateur Matt Groening was Neues geplant: eine Mittelalter-Sci-Fi-Serie.

Ort des Geschehens ist das Dreamland, in dem die hart trinkende Prinzessin Bean - die zentrale Figur der neuen Serie - ihr Elf Elfo und der persönliche Dämön Luci leben. Gegenüber Variety hat Groening verraten:

'Disenchantment' will be about life and death, love and sex, and how to keep laughing in a world full of suffering and idiots, despite what the elders and wizards and other jerks tell you.

Die Serie soll erstmal 20 Folgen beinhalten und auf Netflix heimisch werden. Die ersten zehn Episoden sind für nächstes Jahr geplant.
Zu hören sind unter anderem die Stimmen von Abbi Jacobson (Broad City), Nat Faxon, Eric Andre und Billy West, der den Futurama-Figuren Fry, Farnsworth, Dr. Zoidberg und Zapp Brannigan bereits zum Sprechen brachte.

Klingt auf jeden Fall nicht schlecht.


Bildquelle: flickr | "Matt Groening" von Gage Skidmore | cc by-sa 2.0