Entdeckt
Turn by turn directions to clearner air on smartphone
Samstag, 21. September 2013, 00:00 Uhr

APPS, DIE DAS LEBEN EINFACHER MACHEN

10 sinnvolle Apps fürs Smartphone

Im Dschungel der Apps findet man wahnsinnig viel Schwachsinn. Aber auch einige Applikationen, die wirklich sinnvoll sind und Zeit, Mühe und Ärger einsparen. Wir stellen euch unsere 10 aktuellen Lieblings-Apps vor.

Die absolut sinnfreiesten Apps haben wir euch schon vorgestellt. Wird Zeit, dass wir uns jetzt um die scheren, die wirklich was bringen. Denn Apps waren ja ursprünglich dazu da, uns das Leben einfacher zu machen. Die folgenden 10 haben dazu wirklich Potenzial:

barcode scanner1. Barcode Scanner

Egal, ob EAN- oder QR-Code - der Scanner liest alles und weiß alles. Was ist drin? Wieviel kostet es? Wo gibt's das? Ist es gut? Die App vergleicht, spuckt Testberichte aus und informiert. Barcode Scanner barcoo oder dieser Barcode Scanner, es gibt Auswahl unter den Scanner-Apps.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

foodspotting
2. Foodspotting

Nicht nur eine Restaurant-App. Wer wissen will, wie das Essen außer Haus wirklich aussieht, dem ist mit dieser App geholfen. Mit Foodspotting werden Fotos und Ratings der Speisen und Locatios aufgelistet. Also besser erstmal spotten, dann bestellen.


Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

PVSTAR3. PVSTAR+

Wer ab und zu Musik über Youtube oder über andere Musikdienste per Smartphone hört, hat folgendes Problem: Nebenher kann nichts anderes stattfinden. Wenn das Handy zu Stand-Bye wechselt, ist die Musik ebenso weg. PVSTAR+ hilft: Im Hintergrund ablaufen lassen, Playlisten erstellen, Sleep-Timer, und integrierte Dienste wie YouTube, DailyMotion oder Vimeo - alles drin.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

ToxFox4. Tox Fox

Was ist drin in der Hautcreme? Tox Fox, eine App vom BUND, checkt Kosmetika und verrät, ob hormonell wirksame und schädliche Chemikalien enthalten sind. Entweder Artikelnummer eingeben oder Barcode scannen, schon erfährt man, was man sich da auf die Haut schmiert.
Bildquelle: Apple iTunes

öffi-app5. Öffi - Fahrplanauskunft

Deutschlandweit und sogar über die Grenzen hinaus endlich mal eine App, die alle Abfahrtszeiten, Verspätungen, nahegelegene Haltestellen und Netzpläne (mit Karte) der öffentlichen Verkehrsmittel ausspuckt. Öffi ist einfach, umkompliziert und umfassend.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

dailyme-app6. dailyme TV

Fernsehen geht jetzt auch ruckelfrei auf dem Smartphone. Die abonnierten Sendungen werden von dailyme TV automatisch geupdatet, sobald eine neue Folge da ist. Dadurch ist kein Internet zum Schauen nötig. Die Auswahl befriedigt (fast) jeden Geschmack - auswählbar sind Serien von Sendern wie ARD, ZDF, ProSieben oder n-tv.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

blogbox-app7. Blogbox

Innovative Idee frisch aus dem App-Universum: Ein personalisiertes Blogmagazin. Inhalte aus allen möglichen Blogs werden von Blogbox gesammelt und je nach persönlichem Interesse in Themensparten präsentiert. Belohnungsmöglichkeit für gute Beiträge gibts ebenso. Das Geld geht direkt an die Blogger.

Bildquelle: Blogbox

netzkino-app8. Netzkino

Kostenlos, legal und anmeldungsfrei stehen hier 1.500 Spielfilme zum Anschauen bereit. Die Macher von Netzkino finanzieren das Ganze über Werbeeinnahmen, deshalb muss man ein paar Clips aushalten. Für die Auswahl machen wir das gerne.

Bildquelle: Apple iTunes

busuu-app9. Sprachen lernen mit Busuu

Die Zeit in Bus und Bahn nutzen, um eine Sprache lernen - das geht. Für jedes Sprachniveau gibt's den passenden Kurs, und das in 10 Sprachen. Busuu bietet unter anderem Spanisch, Chinesisch, Japanisch und viele Sprachen mehr. Vokabeltraining, Dialoge schreiben und sich interaktiv testen gehört dazu.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

snapseed-app10. Snapseed

Zum Schluss noch eine nette App zum Bearbeiten von Bildern. Besonders viel Drama bekommt ihr mit Snapseed in eure Shots. Effekte wie Drama, Vintage, Grunge und Tilt-Shift veredeln die sonst popeligen Bilder und zaubern besondere Stimmung.

Bildquelle: Google Play Store 1 und 2

Bildquelle Titelbild: "Turn by turn directions to clearner air on smartphone" von Intel Free Press auf flickr unter CC-Lizenz"