Entdeckt
Comiccon
Montag, 28. Juli 2014, 16:00 Uhr

Die Comic Con 2014

Neues von der weltgrößten Comic Messe

In San Diego endete am Sonntag die weltberühmte Comic-Con Messe. Wir ziehen Bilanz und schauen uns die neuesten Neuigkeiten aus der Welt der Comics an.

Dass die Comic-Con in San Diego schon lang nicht mehr ein Rand-Gruppen-Phänomen ist, sondern sich in der Popkultur erfolgreich etabliert hat, beweist die diesjährige Ausgabe der weltgrößten Comic-Messe, die am Sonntag zu Ende ging.

Auch dieses Jahr trafen sich Unmengen an Comic-Begeisterten, Fantasy-Filmermachern und Otto-Normal-Verbauchern, die einen Tag dem langweiligen Alltag entfliehen wollten. Leinwandhelden und Comicfiguren erwachen zum Leben, wenn kostümierte Fans aus der ganzen Welt der Messer einen Besuch abstatten und neues aus der Film-, Fernseh-, Comic- und Videospielbranche vorgestellt wird.

Familie Griffin zu Besuch bei den Simpsons

Ja, ganz richtig gelesen, in 25 Jahren Simpsons Geschichte nahmen die Simpsons an einer einzigen Cross-Over Episode teil (und zwar mit The Critic). Anlässlich des Starts ihrer neuen Staffel wiederholt sich jedoch dieses phänomenale Ereignis: Family Guy trifft auf The Simpsons. Dabei landet Familie Griffin zufällig im schönen Städtchen Springfield und schließt bald Freundschaft mit der fünf-köpfigen Erfolgsfamilie. Raus kommt eine einstündige Episode, die aufgrund eher seichter Pointen wohl nicht alle Fans glücklich machen wird, aber einen hohen Unterhaltungsfaktor hat.



TV-Sender FOX heizt weiter Gerüchteküche an
Einigen Raum für Spekulationen ließ der TV-Sender FOX über die Befindlichkeit seiner Figuren in The Simpsons. Wie wir berichteten kündigte der Sender den Tod einer seiner Hauptcharaktere an. Anders als von uns vermutet soll es aber anscheinend jemand ganz anderen treffen, wie die Videopremiere der neuen Staffel zeigte. Dort konnte man niemand anderes als Homer Simpson im Krankenbett sehen. Dies sorgte für einige Verwirrung bei den Fans und der Redaktion. Fest steht: Wir bleiben auf alle Fälle dran!

Darsteller der fünften Game of Thrones Staffel stellen sich vor
Die Erfolgsserie geht 2015 in die fünfte Runde. Passend dazu gibt's nicht nur viel Stoff für eine neue Story, sondern auch eine ganze Hand voll neuer Schauspieler, die sich auf der Comic-Con vorstellten. So dürfen sich Fans der Serie nächstes Jahr unter anderem über den britischen Schauspieler Jonathan Pryce, bekannt aus der "Fluch der Karibik Reihe" als Vater von Elizabeth Swann, alias Keira Knightley. In "Game of Thrones" verkörpert er die Rolle von Septon "High Sparrow". Auf YouTube gibt es ein Video, in dem sich die neuen Gesichter neben Peter Dinklage, Lena Headey, Emilia Clarke und Co. selbst vorstellen:



Endzeit - Adventure "The Last of us" wird verfilmt
Wie ebenfalls im Rahmen der Comic Con bekannt wurde, soll es im März nächsten Jahres eine Verfilmung des Spiels "The Last of Us" geben. Die Hauptrolle Ellie könnte dabei von niemand anderem verkörpert werden als - na? Na klar: Game of Thrones Star Maisie Williams, die in der HBO-Serie den Hauptcharakter Arya Stark mimt. Produziert wird die Spiel-Verfilmung vom Regiesseur des ersten Films der Spiederman-Trilogie Sam Raimi. Wir dürfen gespannt sein. Vor allem weil ebenfalls bekannt wurde, dass für die Verfilmung einige Veränderungen am Plot des Spiels vorgenommen wurden.

NBC-Networks trumpft mit neuer Serie auf
John Constantin tritt wieder an, gegen die Welt der Dämonen und Monster. Wie der NBC-Networks auf der Comic-Con vorstellte, startet die Comic-Reihe des Anti-Helden Constantin, basierend auf den Hellblazer Comics mit einer Erst-Ausstrahlung der Pilot-Episode am 24. Oktober. Dabei ist der Kampf des übernatürlich begabten Detectivs gegen die Unterwelt die größte Hoffnung des Senders. An der Comic Con konnten die Fans durch den Trailer der Serie einen ersten Eindruck zu bekommen.



MAD MAX FURY ROAD 2015
Auch Mad Max geht wieder auf Action-reiche Reisen: Am 14. Mai geht's los. Mit von der Partie sind, neben Tom Hardy (Warrior, The Dark Knight Rises) als Max Rockatansky, Charlize Theron (Prometheus) als Imperator Furiosa, Rosie Huntington-Whiteley (Transformers 3), Zoe Kravitz (X-Men: Erste Entscheidung) und Nicholas Hoult (Warm Bodies). Der Trailer zum Film, sowie einige Poster wurden auf der Comic-Con schon veröffentlicht.

Zu guter letzt: What the...?!
Ein klein wenig verwirrt sind wir von dem neuen Poster der Wiederbelebung unseres Kinder- und zeitlos-super-tollen Films " Toy Story". Die Rückkehr des Klassiker in den TV soll Anfang nächsten Jahres erfolgen, wobei das Foto irgendwie nichts gemeinsam hat mit den uns so bekannten und lieb-gewonnenen Disney Figuren. "Toy Story That Time Forgot" heißt der Kurzfilm, wobei die Poster in San Diego an "Fans" verschenkt wurden.

Toy-Story-That-Time-Forgot

Alle weiteren Infos zur Comic-Con 2014 findet ihr ►►HIER


Bildquellen:
www.flicksandbits.com || facebook comic-con