Entdeckt
XboxController_CiaranMcGuiggan_flickr
Freitag, 21. August 2015, 09:00 Uhr

Soundtracks von Videospielen

Die Musik zum Daddeln

Hätte es sich derart legendär angefühlt, durch Los Santos zu cruisen, wenn es den FlyLo-Radiosender nicht gegeben hätte? Wären wir bei FIFA derart in Rage geraten, wenn Fatboy Slims "Rockafeller Skank" nicht gelaufen wäre? Wahrscheinlich nicht - eine kleine Hommage an Gamer-Soundtracks.

Ein schöner Soundtrack macht alles noch mal schöner. Einfache Logik. Sogar das Alleine-daheim-in-Jogginghose-Daddeln. Spätestens der Durchbruch von Imagine Dragons, die ja den Assassin's Creed 3 Trailer mit ihrem "Radioactive" besungen haben, hat uns gezeigt, dass Videospielmusik sich nicht in muffigen, dunklen Spielerzimmern verstecken muss.

Wir haben mal in der egoRedaktion rumgefragt und die beliebtesten Gamer-Soundtracks gesammelt. Haltet eure Controller und Hörapparate bereit und setzt euch bitte nicht zu nahe an den Bildschirm.

FIFA 06
Angefangen mit FIFA 06. Ja dem Spiel, das bereits so viele Freundschaften zerstört hat. Das mittlerweile vor 9 Jahren veröffentlichte Spiel kann zwar nicht mit den super realistischen Spielerfiguren von Ronaldo und Co. dienen, hat aber dafür den unserer Meinung nach besten FIFA-Soundtrack ever aufzuweisen. Unter anderem könnt ihr hier zu Klassikern von Bloc Party, Jamiroquai und LCD Soundsystem dribbeln.

Hier könnt ihr in jeden Track kurz reinhören:



Falls ihr aber mehr an den rezenten FIFA-Entwicklungen intressiert seid, haben wir auch da eine Nachricht für euch. egoKünstler Speelburg wird auf dem FIFA 16 Soundtrack zu hören sein.



Tony Hawk's Pro Skater 5
Um sportlich zu bleiben, gehen wir direkt zu Tony Hawk's Pro Skater 5 rüber. Mit knackigen 47 Jahren, liegen Tonys Skaterjahre zwar schon ein bisschen zurück, der Soundtrack zu seinem neuesten Videospiel kann sich aber ganz schön hören lassen. Das Spiel wird erst Ende September zu kaufen sein, die Tracks des neuen Soundtracks wurden aber letzte Woche schon veröffentlicht. Weniger punkig als die alten Klassiker aber noch immer wie gewohnt rockig. Mit dabei sind Ratatat, Royal Blood und Atmosphere.

Um euch schon mal einzustimmen, hier der Soundtrack zu Tony Hawk's Pro Skater 2:



Burnout Revenge
Kommen wir nun zu unser aller Lieblingsspiele: virtuelles Autorennen. Burnout Revenge. Bisschen so wie Autoscooter nur brutaler. Ziel dabei ist es, so schnell wie möglich in’s Ziel zu kommen, unterwegs kann man dabei aber Boosts sammeln, indem man andere Autos anfährt. Passend dazu ist der Soundtrack auch etwas rockiger. Mit Maximo Park, OK Go und The Doors im Schlepptau könnt ihr anrempeln und massenkarambolagen was das Herz begehrt.



Need for Speed: Hot Pursuit
Weiter geht’s mit Autos. Need for Speed: Hot Pursuit wurde in seinem Erscheinungsjahr 2010 zum besten Rennspiel gekürt worden. NFS wird immer für seine unheimlich guten Grafiken und Effekte gelobt. Auch der Soundtrack zum Spiel kann sich sehen lassen. Mit Bands wie den Klaxons, M.I.A. oder We Have Band habt ihr die perfekte musikalische Begleitung die euch während dem Rennen richtig aufheizt und nach dem Rennen eure Gewinnerrunde zelebriert.



Grand Theft Auto V
Die Mutter aller Soundtracks ist mit Abstand Grand Theft Auto. Um genauer zu sein haben wir uns den Soundtrack zum neuen GTA V herausgepickt. Hier werden in 18 In-Game Radiosendern 240 Songs gespielt, passend zur Gegend durch die ihr gerade cruist. Da die Spiellandschaft dem Süden Kaliforniens nachmodelliert wurde, wollten die Producer auch musikalisch den Sonnenstaat repräsentieren. Von Reggae über Hiphop bis zum Country, bleiben keine Wünsche offen. Dreht die virtuellen Fensterscheiben runter und lasst euch unter anderem von Toro y Moi, Jai Paul und Flying Lotus beschallen. Aber bitte anschnallen!




Bildquelle: Flickr | "Xbox Controller" von Ciaran McGuiggan | cc by 2.0