Entdeckt
JW5_7639
Freitag, 18. Dezember 2015, 00:00 Uhr

Die egoFM Spenden-Weihnachtsauktion mit der SchlaU-Schule

Ersteigert euch die egoFM Moderatoren

Bietet mit bei unserer egoFM Weihnachtsauktion. Ersteigert euch die egoFM Moderatoren oder das ganze egoFM Team und spendet dabei für eine gute Sache. Am 14.12. geht' s los. Alle Infos zur Auktion findet ihr hier.

Die Auktion
Das egoFM Team schwingt mit euch den Hammer. Und zwar den Auktions-Hammer, denn ihr könnt euch zwischen dem 14. und 18. Dezember eure egoFM Moderatoren ersteigern. Und die bieten sich an - gegen Geld. Was sich jetzt vielleicht noch etwas schlüpfrig anhören mag, ist vollkommen unschuldig und das wichtigste: es ist für einen sehr guten Zweck. egoFM spendet mit euch für die SchlaU-Schule. Das ist eine Schule für junge Flüchtlinge in der Münchner Ludwigsvorstadt.

Was wird versteigert ?
Montag ab 12 Uhr: Brunch und Elterntherapie mit Anna.
Moderatorin Anna weiß, was Eltern brauchen: kinderfreie Zeit! In Ruhe Essen! Quatschen über alles außer Pürierstäbe, Phasenratschläge, vollgekackte Windeln. Deshalb lädt Anna zwei Elternpaare an einem Samstag Vormittag ins Ego FM Studio ein. Es gibt viiiiiel zu essen, literweise Kaffee, Drinks (die kommen eh viel zu kurz) und einen Einblick in das Ego FM Wochenende: Wie läuft so eine Sendung eigentlich ab? Steht Anna tatsächlich ohne Kind hinterm Mikro? Und wie geht das mit der Work Life Balance?
Versucht euch als Wetter-Co-Moderator live in der Sendung und genießt einfach die Auszeit aus dem Elternalltag. Ach ja: Babysitter organisieren müsst ihr selbst und die Handys bleiben beim Brunchen aus!

Dienstag ab 16 Uhr: Zocken mit Max. Egal ob Brettspiel oder Playstation – Max ist der schlechteste Verlierer der Redaktion. Erfreue dich an seinem Leid, wenn du ihm bei Tekken oder Mensch-ärger-dich-nicht so richtig in die Schranken weist. Aber seid gewarnt: Max hat neben seinem unverschämt guten Aussehen auch einige Talente beim Zocken...also seid nicht zu siegessicher.

Mittwoch ab 8 Uhr: Co Moderation in „Lolas Morgenröte“. Erlebe einen unvergesslichen Tag in der egoFM Redaktion, mit Spannung, Spiel und Schokolade. Finde aus erster Hand heraus, wie eine Morgensendung entsteht, stehe selber vorm Mikro und mach dir ganz alleine einen Kaffee. Du wirst fasziniert sein, von den großzügigen Räumlichkeiten, dem Turnier Kickerkasten und den Augenringen der ebenfalls furchtbar gutaussehenden Lola. Außerdem darfst du einen Blick in unseren Gästelistenkatalog werfen und dich eigenhändig für ein Konzert deiner Wahl eintragen.

Donnerstag ab 12 Uhr: Auf die Bretter, die die Welt bedeuten mit Sandra und Elise. Die beiden und das Löschzwerg-Schneebeben-Team nehmen euch mit in die Berge inklusive Bus-Anreise, Skipass und Aprés-Ski Party. Jap, PARTY!!! Sandra gibt Skiunterricht und Elise düst mit dem Schnapsgürtel auf dem Snowboard nebenher. Pack dich und deine 3 Freunde ein.

Freitag ab 16 Uhr: Ihr kriegt uns alle. Zum krönenden Abschluss der egoFM-Weihnachtsauktion könnt ihr die egoFM Mannschaft gewinnen. Für was auch immer...Hallenfußball, Tischtennis, Bowling, Squaredance.


Das Projekt SchlaU-Schule
Allein in München wird derzeit von 2000 jugendlichen Flüchtlingen zwischen 16 und 21 Jahren ausgegangen, denen nur 450 verfügbare Schulplätze in verschiedenen Bildungseinrichtungen zur Verfügung stehen.
Ausser diesem schieren Missverhältnis ergeben sich bei der Ausbildung von Flüchtlingen natürlich auch noch andere Problematiken. Sprachbarrieren und Traumata stehen da wahrscheinlich an erster Stelle aber auch die  Anerkennung vorhandener Bildungsabschlüsse und bürokratische Langsamkeit ist ein ernstzunehmendes Problem, das Ausbildung für junge Flüchtlinge sehr schwierig gestaltet.

Jungen Flüchtlingen eine Chance auf Teilhabe geben – das war der Grundgedanke von Michael Stenger, der die SchlaU-Schule im Jahr 2000 gründete. Dort wird seitdem „Schulanaloger Unterricht für junge Flüchtlinge“, kurz: „SchlaU“ gewährleistet. Die SchlaU-Schule ist eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule und wurde für ihre Leistungen 2014 sogar mit dem Deutschen Schulpreis der Robert-Bosch-Stiftung ausgezeichnet.

Die SchlaU-Schule ist in drei SchlaUstufen aufgeteilt - je nach Wissensstand und Sprachkompetenz der Schüler. Der Fokus liegt auf Deutsch-/ und Alphabetisierungskursen, Kernkurse sind aber auch Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde und Ethik. Keiner kann durchfallen, wer sich aber fix entwickelt, kann während des laufenden Schuljahres hochgestuft werden kann. Mit der Abschlusstufe ist dann der in Deutschland anerkannte Hauptschulabschluss erreicht und die Schüler können nach dem verpflichtenden Betriebspraktikum ihr Quali machen oder eine Berufsausbildung anschließen.

Die Lehrenden pflegen auch nach dem Abschluss einen engen Kontakt mit den Ausbildungsbetrieben und jeweiligen Schulen, damit auch die nachfolgende Schul- oder Berufsausbildung gewährleistet gut klappt. Die Jugendlichen können dann auch weiterhin das sozialpädagogische Beratungsangebot wahrnehmen, sollte es Probleme geben.

Das Konzept der SchlaU-Schule scheint jedenfalls aufzugehen: nahezu alle Schulabgänger können erfolgreich vermittelt werden.


quadrat schlau



Wie Ihr mitbieten könnt und mit uns zusammen die SchlaU-Schule unterstützt


Ganz einfach - ihr ruft direkt ab dem jeweiligen Auktionsstart auf unserer Studionummer an: 089 360 550 460 und bietet mit.


Am besten ihr macht euch vorher schon mal Gedanken, wieviel ihr für welche Aktion bieten wollt. Ihr könnt auch als Gruppe zusammenschmeißen oder euch als Firma beteiligen. Egal wieviel, jeder noch so kleine Betrag hilft und hauptsache wir haben an den fünf Auktionstagen eine Menge Spaß!

Alle gesammelten Spenden kommen zu 100% der Schule und damit auch ihren Schülern zugute.