Entdeckt
yondr_yondr
Dienstag, 08. Dezember 2015, 11:30 Uhr

Schluss mit Smartphone

Handyhülle gegen Konzertmitfilmer

Wissen Konzertgänger überhaupt noch, wie der Act auf der Bühne wirklich aussah? Viele schauen nur noch durch ihre Smartphone-Displays auf die Bühne. Doch dagegen soll es jetzt was geben.

Henning May reicht es mit den Smartphones auf Konzerten. Alles muss gefilmt, fotografiert und konserviert werden. Das stinkt ihm. Deswegen haben AnnenMayKantereit bei ihren letzten Gigs immer auch einen Anti-Handy-Song gespielt. Ruck Zuck waren die leuchtenden Bildschirme vor den Gesichtern verschwunden.

Doch was wäre, wenn man von Anfang an keine grell-blendenden Displays mehr auf Konzerten sehen würde? Einfach weil keiner mehr sein Smartphone an solchen Orten benutzen könnte.

Yondr heißt die Wunder-Hülle, die das möglich machen soll. Vor einem Konzert müssen alle Besucher ihr Smartphone in diese Hülle packen. Sobald sie dann den gesicherten Bereich betreten – also die Halle –können sie ihre Handys nicht mehr benutzen. Will jemand trotzdem whatsappen oder seine Tinder-Dates checken, dann muss er nach draußen gehen und stört damit keine anderen. Und natürlich geht es auch darum, keine Selfmade Fotos oder Videos mehr aufzunehmen und in den sozialen Netzwerken veröffentlichen zu können.

Wie die Technik genau funktioniert, verrät der Hersteller natürlich nicht. Nur, dass sie patentiert ist. Für bis zu 20.000 Handys soll das System funktionieren und es gibt schon einen bekannten Interessenten: Dave Chapelle. In seinem Studio sollen die Zuschauer zukünftig ihre Handys in die Hüllen packen müssen.

Auch wenn die Idee sicher ihre Vorteile hat, wollen wir schon noch ein bisschen genauer wissen, wie das funktioniert.
Wenn die Hülle unser Smartphone einfach nur "einsperrt", kann das auch ganz schön nach hinten losgehen. Stellen wir uns mal vor, jemand hat sein Handy nicht auf lautlos gestellt, in die Hülle gepackt und wird genau bei der schönsten Ballade angerufen und kommt dann nicht mehr an sein Handy ran, um es auszuschalten…Stellen wir's uns lieber nicht vor.

Das Teil befindet sich aber noch in der Testphase...also mal sehen, was dabei so rumkommt.

Bildquelle: Yondr