Entdeckt
Übermorgen_Artikelbild
Freitag, 27. Mai 2016, 06:10 Uhr

An Übermorgen denken

Magazin und Markt zu Nachhaltigkeit

Dinkel-Nudeln, biologisch abbaubares Waschmittel, und bloß nicht mit dem Flugzeug fliegen. Ökoklischees. Dass Nachhaltigkeit auch anders geht, zeigt das Übermorgen Magazin aus Stuttgart. Den dazugehörigen Übermorgen Markt gibt's am 28.Mai.

Wenn man Dominik und Lennart fragt, wie sie heute auf Arbeit gekommen sind, dann kann es passieren, dass sie antworten: mit dem Auto. Und das obwohl die beiden die Mitbegründer des Nachhaltigkeitsmagazins „Übermorgen Magazin“ sind. Auch wenn die beiden offensichtlich keine Ökospießer mit erhobenem Zeigefinger sein wollen, wird schnell klar, dass sie es mit der grünen Zukunft ernst meinen. Schlechtes Gewissen bei der Fahrt im Auto inklusive.
2014 haben Dominik und Lennart das Übermorgen Magazin gegründet. Seitdem sind sieben Hefte erschienen, in denen es mal über nachhaltigen Kaffee, mal über die Gemüsekiste zum Nachhauseliefern, mal um einen neuen Designladen geht. Das Magazin zeigt, was in und um Stuttgart für eine grünere Zukunft getan wird und lässt trotzdem Freiraum für reine Lifestyleartikel.

Hier ist ein cooles Lifestylemagazin, das du dir ins Wohnzimmer legen kannst, ohne dass du gleich als Biofanatiker rüberkommst.
Zusammen mit Kleon, dem Grafiker im Team, stellen sie das Heft jedes Mal in Eigenregie auf die Beine. Die Ausgaben werden sogar noch selbst ausgeteilt. Vor allem in der Stuttgarter Szenegastronomie liegt das Magazin aus und kann von jedem kostenlos mitgenommen werden. Wer es lieber bequem nach Hause geliefert bekommen will, kann sich das „Unterstützer-Abo“ für 25 € holen und jede Ausgabe in den Briefkasten bekommen. Kostendeckend können Dominik und Lennart so natürlich nur schwer arbeiten. In Zukunft soll sich das ändern. Sowieso haben die beiden Jungs noch weitere Pläne. Sie wünschen sich, dass sich Unterstützer in weiteren Städten finden lassen, die selbst ein regionales Übermorgen Magazin veröffentlichen wollen. Ihr Wissen und ihre Kontakte würden die beiden jedenfalls sofort teilen.

Ubermorgen Textbild2

Übermorgen Markt am 28. Mai

Doch bevor andere Städte erobert werden sollen, geht es erst einmal in Stuttgart weiter. Am 28. Mai wird der erste Übermorgen Markt auf dem Marienplatz in Stuttgart-Süd stattfinden. Über 30 Aussteller aus dem Stuttgarter Umkreis werden kommen. Designer, Upcycler, Köche und verschiedene Initiativen – die Mischung ist bunt. Um auch Ausstellern mit kleinem Budget die Teilnahme zu ermöglichen, bauen Dominik und Lennart sogar die Marktstände komplett selbst. Nur Sponsoren lassen noch auf sich warten. Das ärgert die beiden, denn sie sind sich sicher, dass nach einem erfolgreichen Markt plötzlich Unterstützer Schlange stehen werden und das Projekt dann unterstützen wollen. Dabei wäre Hilfe sofort angesagt. Also wie sieht's aus, liebe Egos?!
Rechtzeitig zum Markt soll übrigens auch eine neue Magazinausgabe erscheinen. Vielleicht aber auch etwas später. Das ist bei den Jungs nicht so wichtig. Sie sind eben keine Planer, sondern Anpacker.

► Wo das Übermorgen Magazin überall kostenlos ausliegt? Eine Liste mit allen Orten findet ihr HIER.