Entdeckt
Pizzaria
Freitag, 13. Mai 2016, 09:00 Uhr

Heutzutage retten Pizzaboten auch Leben

Wenn Klientel plötzlich nichts mehr bestellt

Ein Stammkunde eines Lieferservices bestellt jeden bis jeden zweiten Tag bei einer Pizzeria in Oregon. Als er sich elf Tage lang nicht meldet, machen sich die Angestellten sorgen...

Der 48-jährige Kirk Alexander aus Oregon bestellt seit mehreren Jahren die Speisekarte einer Pizzakette rauf und runter. Laut Nachbarn lebt er alleine und plaudert wenn dann nur mit den Pizzaboten. Als der Filialleiterin auffällt, dass Kirk seit elf Tagen nichts mehr bestellt hat, macht sie sich Sorgen und schickt einen der Boten zu ihm. Als diesem keiner antwortet, obwohl die Lichter brannten, ruft er die Polizei.

Kirk lag am Boden und rief um Hilfe - Verdacht auf Herzentfakt! Inzwischen ist er im Krankenhaus und stabil.

Die Pizzeria sagte dazu:


Wir wollen ihm gerne Blumen schicken und ihn wissen lassen, dass es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern.

Die Moral von der Geschicht': Regelmäßig Pizza bestellen!



Bildquelle: flickr | "Peperoni Pizza from Joseph's" von Tom Ipri | cc by-sa 2.0