Entdeckt
13836464634_b8fb8bc6aa_z
Donnerstag, 25. August 2016, 04:00 Uhr

Musik, wo man nur hinschaut

Alltagsgegenstände für Musiknerds

Ein Diskokugel-Helm, eine Konzertkarten-Fußmatte oder ein Plektrum-Stanzer. Wir präsentieren euch endlich mal ein paar Gadgets, mit denen ihr eurem Musik-Nerdtum im Alltag Tribut zollen könnt.

#1: Konzertkarte als Fußmatte


Es gibt tatsächlich eine Internetseite - Lakeside Camera Photoworks, auf der man sich eine Fußmatte mit einem Konzertticket personalisieren lassen kann! Eigentlich eine ziemlich coole Idee. Jedes mal, wenn man nach Hause kommt, wird man an ein geiles Konzert der Vergangenheit erinnert. Ist auch eine echt gute Geschenkidee! Kleines Manko: Der Spaß ist gar nicht mal so günstig. 34$ + 15$ Versand.

fußmatteUnbenannt
Bildquelle: Screenshot von Lakeside Camera Photoworks


#2: Der Discokugel-Helm


Endlich gefahrlos auf der Tanzfläche abzappeln, ohne dass glitschige Bierpfützen oder wacklige Tanzpartner unseren Bewegungsdrang einschränken. Mit dem Discokugel-Helm seid ihr auf jeden Fall the shining star des Abends. Eine Empfehlung zur Benutzung im Straßenvekehr wollen wir ausdrücklich nicht aussprechen.

collage DiscoBall
Bildquelle: instructables


#3: Guitar Heroes

Gitarren machen sich nicht nur am Lagerfeuer oder auf der Bühne gut. Beim Streifzug durch die Musikabteilungen großer Internetshops könnte man fast meinen, dass jeder Alltagsgegenstand irgendwie einer Gitarre oder einem bestimmten Teil davon nachempfunden ist. Das Instrument hat einfach eine praktikable Shilouette und gibt in der Pfanne, am Schlüsselbund und am Spülkasten gleichermaßen eine gute Figur ab.

collage GitarrenII
Bildquellen Collage: amazon / amazon / amazon


#4: Disco auf zwei Beinen


Feiern im Lieblingsclub, aber diesmal klopft nicht nur euer Herz, sondern auch euer Tshirt im Takt der Musik! Feilt an eurer Choreographie, denn damit zieht ihr sicher alle Blicke auf euch. Noch besser wirkt das Beatshirt in Kombination mit der Brille, die ebenfalls im Takt blinkt. Kommt sicher auch gut auf dem Klassikkonzert!

collage LightUp
Bildquellen Collage: Genie Gadgets / flashwear


#5: Weinklang

Und wo wir schon bei Klassik sind: die musikalischen Weingläser sind doch ein wenig stilvoller als das Tshirt. Noch dazu fühlen die sich neben den Sektflöten im Regal wie zuhause.

Weingläser themindfulshopper
Bildquelle: fancy


#5: Plektrum-Stanzer

Der Plektrum-Stanzer ist an sich kein Alltagsgegenstand, aber er funktioniert wunderbar mit solchen. Papis Videothekausweis, Muttis Dönerbuden-Zehnerkarte, Omas goldene American Express, nichts ist mehr sicher vor euch und eurer Zerstörungs- äh, Musizierwut!

Plektrum prezzybox
Bildquelle: prezzybox


Was fehlt?
Soviel zur Grundausstattung für Musikfreaks und solche, die es werden wollen! Allerdings vermissen wir trotz der Fülle an Angeboten noch was. Zum Beispiel wäre es doch nur logisch, einen Prince-Regenschirm zu verkaufen. Natürlich aus leicht transparentem, lilafarbenen Material. Damit man unter dem purple Rainschirm die Tropfen fließen sehen kann.

Und wenn man sich jedes noch so nervige Geräusch als SMS-Ton einstellen kann, dann sollte es doch wohl auch personalisierte Fahrradklingeltöne geben! Noch cooler wäre sogar eine ganze Sounddatenbank, damit man die Leute dann passend zur Laune mit den ersten Tönen von "Highway to Hell" aus dem Weg klingeln oder an der roten Ampel mt "Bicycle race" einen Wettkampf starten oder ganz lässig mit der "Erfindung des Rades" am Stau vorbeirollen oder....

Und dann haben wir noch eine App auf dem Wunschzettel, die wahrscheinlich jeder schon mal vermisst hat: die App, die jede Situation mit der passenden Hintergrundmusik untermalt. Wie viel schöner das Leben wäre! Aber das bleibt wohl ein Traum, denn da scheiden sich die Geister schon an der Frage, was genau passend eigentlich heißt.


Bildquelle Titelbild: flickr | Black and White HDR Collection _ Wendelin Jacober | cc by 2.0