Entdeckt
road trip
Dienstag, 16. August 2016, 15:23 Uhr

Gegen Fernweh und Reisesehnsucht

10 Road Trip Filme für den Sommer

Wenn ihr in diesem Sommer auch nicht verreisen könnt oder schon wieder zurück aus dem Urlaub seid, dann liefert euch das egoFerienprogramm ein paar nützliche Tipps, um trotzdem spaßige Ferien zu verbringen.


Einfach mal das Auto vollpacken und mit den Freunden irgendwo hinfahren. Das Ziel ist eher zweitrangig, weil ja die Erlebnisse im Vordergrund stehen. Wer damit schon durch ist oder dafür keine Zeit im Sommer hat, kann seine Freunde ja zumindest auf die Couch einladen, um sich mit den Protagonisten einiger Road Trip Filme auf die Reise zu machen.

#1 Spuren
Gleich vorne weg: Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Kaum zu glauben, aber Robyn Davidson durchquerte wirklich die knapp 2.700 Kilometer durch die australische Wüstenlandschaft. Und das auch noch alleine. Wie das so ist mit vier Kamelen und einem Hund auf ein Abenteuer durch die Wüste zu gehen, solltet ihr besser vorher in dem Film ansschauen.



#2 Darjeeling Limited
Drei Brüder, die sich seit dem Tod ihres Vaters nicht mehr gesehen haben, treffen in einem durch Indien fahrenden Zug wieder. Der Älteste hat diesen Trip penibel eingefädelt und tarnt ihn als spirituellen Selbstfindungstrip. Welche Absicht er tatsächlich im Schilde führt, verrät er seinen Brüdern nicht. Auf jeden Fall erleben sie eine Menge Absurditäten auf ihrer surrealen Zugreise.




#3 The Drifter
Das ist der richtige Film für Surfer, die in ihrer Heimatstadt von den perfekten Wellen dieser Welt träumen. Aber auch diejenigen, die an chronischem Fernweh leiden, können hier für eine gewisse Zeit den Gedanken freien Lauf lassen. Der Surfer Rob Machado begab sich 2008 auf eine Reise, die ihm helfen sollte zu sich selber zu finden. Einfach mal raus aus der eigenen Komfortzone und hinein ins Leben.




#4 View from a Blue Moon
Wenn wir schon beim Thema "Surfen" sind, muss man diesen Film natürlich auch in die Liste aufnehmen. Die schönsten Surfdestinationen machen schon ein wenig wehmütig. Schaut euch den Film aber trotzdem an, denn vielleicht bekommt ihr ja Ideen für den nächsten Urlaub. Auf jeden Fall zeigt euch der Profisurfer John Florence ein paar seiner Hotspots und was er dort so erlebt hat.




#5 On the Road
Was passiert, wenn ein ambitionierter Schriftsteller auf einen lebenshungrigen Draufgänger trifft? Ganz einfach. Sie ziehen durch das Land und feiern das Leben, die Liebe und sich selbst. Ein Film mit ganz viel Sex, Drogen und Nacktheit. Auch als der Schriftsteller das geregelte Leben vorzieht, beherrscht das Chaos die Geschichte. Wem das Chaos aber gefällt, dem gefällt auch dieser Film.




#6 Im Juli
Ein bisschen Old School darf in der Liste nicht fehlen. Moritz Bleibtreu spielt einen schnöden Lehramtsreferendar, der seiner Angebeteten bis nach Istanbul zu folgen versucht. Doch aus der Reise wird ein regelrechtes Abenteuer, das ihn an den Rand seiner Kräfte bringt. Zum Glück ist Tramperin Juli mit dabei. Zusammen überstehen sie sogar den türkischen Knast.




#7 Populärmusik aus Vittula

Im Norden Schwedens ist das Leben rauh. Besonders in den 60er Jahre muss man unermüdlich für sein Geld schuften. Die zwei Freunde Matti und Niila werden zu dieser Zeit vom Rock ’n’ Roll überrollt. Sie sind wild entschlossen, sich mit ihrer Musik in den Süden durchzukämpfen und bekommen dabei Hilfe von ihrem ausgeflippten Musiklehrer. 




#8 Getting Home
Zwei chinesische Arbeiter in den 50er Jahren kippen sich eines Nachts ordentlich einen hinter die Binde. Einer der beiden stirbt daraufhin überraschend. Sein Freund macht es sich zur Aufgabe, ihn nach Hause zu bringen. Es beginnt eine unglaubliche Odyssee von Shenzhen nach Chongqing. Er packt sich die Leiche auf den Rücken und marschiert einfach los. Auch dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte.




#9 Grüße aus Fukushima
Das Mädchen Marie reist für die Organisation Clowns4Help von Deutschland nach Japan, um den Überlebenden der Katastrophe in Fukushima etwas Freude zu bereiten. Sie bemerkt schnell, dass die Aufgabe nichts für sie ist und bleibt bei der störrischen Frau Satomi, die auf eigene Faust zurück in die Sperrzone ziehen will. Das ungleiche Paar findet zusammen heraus, wie man sich von seinen Schuldgefühlen trennt.




#10 Madame empfiehlt sich
Die einstige Schönheitskönigin Bettie ist inzwischen 60 Jahre alt. Ihre Affäre mit einem Industriellen verläuft im Sand, nachdem er ein Kind von einer wesentlich Jüngeren erwartet. Bettie braucht eine Auszeit von ihrem Leben in der Bretagne und reist mit ihrem Mercedes durch ganz Frankreich. Doch als sie ihren Enkel zu dessen Großvater fahren muss, verändert sich ihre Reise.



Titelbild: flickr | "DSCF5386" von Bradley Gordon | cc by 2.0