Entdeckt
nuernberg_titel
Mittwoch, 28. September 2016, 04:20 Uhr

Home, Sweet Home: Nürnberg

Wenn aus Kulturschock Heimatgefühl wird

Gepackte Koffer, Mama weint: Auf geht's zum Studieren nach Nürnberg. Zu Anfang denkst du noch, Frank macht hier den Wein, aber bald weißt du was Frankenwein ist und es setzt Heimatgefühl ein.

Jede egoStadt hat ihre besonderen Gepflogenheiten - wir sagen euch, wann die fremde Stadt eure "Hood" geworden ist. Und an alle Nürnberger: vervollständigt gerne die Liste und schreibt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Egal wohin es zum Studieren geht, plötzlich seid ihr weit weg von allem Altbekannten. Heimweh. Spätestens, wenn man Badekleidung tragen muss, weil keine saubere Unterwäsche mehr da ist oder die Ravioli wegen Dosenöffnermangel mit gefährlichen Messerhieben öffnen muss. Und dann ist da noch die fremde Stadt, die anfangs nur durch Google Maps erkundbar ist. Es braucht mindestens einen Spaziergang durch den Handwerkerhof, einen Haufen Bratwürste und ein paar Freunde, die kein "K" aussprechen können, bis du das Gefühl hast, hier wirklich zuhause zu sein.


Kennste, wenn Nürnberg dein Zuhause wird...
#1 In der Nacht auf der Suche nach deinen Freunden vor dem Albrecht-Dürer-Haus den anderen Herumsitzenden auf die Finger treten. Die sind sowieso zu blau um's zu merken.

#2 Um 4 in der Früh genau wissen, dass du dein Verlangen nach herzhaft bayrischem Essen bei der "Wacht am Rhein" stillen kannst.

#3 Wissen, was ein Wonnerstag ist.

#4 Wenn du weißt, warum der Weiße Turm so heißt, obwohl er verdammt nochmal nicht weiß ist.

#5 Du kennst dich mit den kulinarischen Spezialitäten aus. Du bestellst „Drei im Weggla“ und wenn jemand auch nur das Wort Lebkuchen sagt, wirst du so stolz, als hättest du das Rezept persönlich erfunden.

#6 Du weißt, woher das "Blok" am Klarissenplatz seinen Namen hat und findest es nicht lustig. Okay, vielleicht findest du es schon ein bisschen lustig.

#7 Du hast dich damit abgefunden, dass im Norden der Stadt ein anderer Dialekt gesprochen wird als im Süden. Dann kannst du dir einreden, dass alle anderen an Fizzer hoam und dass es sich nicht lohnt, Fränkisch (Fränggisch) zu lernen.

collage nuernberg
Bildquelle Collage: flickr | "Reichsstadt Nürnberg" von Stefan Jurca | cc by 2.0 // flickr | "Nürnberg/Nuremburg" von Metro Centric | cc by 2.0 // flickr | "Nürnberg" von Euro Slice | cc by 2.0 // flickr | "IMG_3708a" von charley1965 | cc by 2.0 // flickr | "Nürnberg/Nuremburg" von Metro Centric | cc by 2.0 // flickr | "Mitropolia Ortodoxă Română de la Nürnberg" von Stefan Jurca | cc by 2.0

Bildquelle: flickr | "Nürnberg, mittelalterliches Weinstadel" von Polybert49 | cc by 2.0