Entdeckt
plattenladen
Freitag, 25. November 2016, 00:00 Uhr

Record Store Day am Black Friday

Black Gold diggen

Wird es nicht Zeit, mal wieder auf Plattenjagd zu gehen? Wenn euch noch die passende Scheibe für die kalte Jahreszeit fehlt, dann solltet ihr am Freitag losziehen und euch selbst mit neuen Veröffentlichungen beschenken.


Und welcher Tag würde sich da besser anbieten, als der Black Friday - dem Tag, an dem allerlei Läden (ursprünglich in Amerika, mittlerweile jedoch auch vermehrt auf diesem Kontinent) mit irren Angeboten irre Menschenmengen in die Läden locken und so für den ein oder anderen Schwerverletzten sorgen. Unter diesem Mantel meldet sich nun auch wieder der Record Store Day - dem Tag, an dem es allerlei Platten billiger und wertvolle Sondereditionen gibt.

Den Verkaufsfreitag zu nutzen und im Plattenladen eures Vertrauens zu stöbern dürfte ja schon das ein oder andere Musikerherz in Sprünge versetzen. Zusätzlich sind für den 25. November über 50 Neuveröffentlichungen vorgesehen. Darunter befinden sich unter anderem schwarzes Gold von den Rolling Stones, Jimi Hendrix und Prince. Echte Perlen also, die ihr da ergattern könnt.

Falls ihr nicht wisst, wo ihr die finden könnt, dann sind auf der Website von Record Store Day Germany alle 226 teilnehmenden Shops gelistet.

HIER geht’s zur Website und DORT zu Facebook.

black-friday-record-store

Bildquelle Titelbild: flickr | "Second hand record shop" von Abi Skipp | cc by 2.0
Facebook | Record Store Day Germany