Entdeckt
lights_flickr_timparkinson
Dienstag, 20. Dezember 2016, 10:00 Uhr

Bellevue di Monaco: Wir sind alle von wo!

Gemeinsam vor Weihnachten

Bellevue di Monaco veranstaltet in einem der Salons der Stadtgesellschaft vor der Bayerischen Staatsoper zwei Tage vor Weihnachten eine Kundgebung zum Thema „Wir sind alle von wo“. Mit dabei sind u.a. The Notwist und Keno von Moop Mama!

Pünktlich zum Fest der Besinnung geht es um Offenheit, Humanismus und vor allem eins: Eine angstfreie Gesellschaft.

Nationalistische Populisten, Angstmacher und Hetzer haben uns im vergangenen Jahr oft genug ihre fremdenfeindlichen "postfaktischen" Themen und Theorien aufgedrängt - Schluss damit!
Dabei bekommt Bellevue di Monaco Unterstützung und Gesellschaft von Prominenten, Musikern und vielen anderen Menschen, die mit ihrem Auftreten gemeinsam für ihre Sache zusammenkommen. Auch The Notwist, Keno von Moop Mama, zwei unserer Jungs von der Spider Murphy Gang und Rüde von den Sportis sind dabei.

Es geht darum, Fremdenfeindlichkeit zu reduzieren und mit Verbesserung und neuem Ausblick ins neue Jahr zu starten und Weihnachten zu feiern. Ganz ohne Angst und Vorurteile. Kommt rum!


Mit dabei sind unter anderem...
wir-sind-alle-von-woGünter Sigl und Barney Murphy von der Spider Murphy Gang
Karl Kopp (Europarereferent Pro Asyl & Europäischer Flüchtlingsrat ECRE)
The Notwist & Die Hochzeitskapelle
Rüde von Sportfreunde Stiller
Keno von Moop Mama
Jassin Akhlaqi (Jugendliche ohne Grenzen)

Syrischer Flüchtlingschor
Schauspieler der Münchner Kammerspiele, des Münchner Volkstheaters und Residenztheaters





HIER geht es zur Facebook-Veranstaltung und DORT zur Website.


Bildquelle: flickr | "Lights" von Tim Parkinson | cc by 2.0