volpone_quad

Kultur

Volpone | München | München

08.01.2018 19:30 Uhr
Brienner Str. 50, 80333 München
Volpone ist ein Arsch. Nicht nur, dass er ziemlich habgierig ist, nein, er empfindet auch große Freude daran, seine Mitbürger Venedigs in die Abgründe der Moral zu führen und ihnen dabei zuzusehen. Um diese Befriedigung zu erlangen, hat Volpone einen irren Plan: Er lässt über seinen Diener Mosca das Gerücht verbreiten, dass er sterbenskrank sei. Ganz nach seinem Gusto kommen sie gleich alle angerannt: die Erbschleicher, die ihn sogleich mit allerlei Geschenken überhäufen, um dafür zu sorgen, dass sie von Volpone im Testament berücksichtigt werden - einer ist gar bereit, Volpone seine Frau für eine Liebesnacht zu überlassen.

Volpone und der Diener Mosca haben den größten Spaß - bis die Lügenblase platzt. Die reingelegten Mitbürger jedoch reagieren erstmal anders, als gedacht: Statt einen wütenden Mob zu bilden sorgen sie dafür, dass Volpone nicht verurteilt wird. Der Hintergedanke dabei ist freilich nicht nobel: Sie wollen schlichtweg nicht, dass der Verbrecher sein ganzes Geld an den Staat verliert. Der Vorhaben der Mitbürger gelingt, Volpone wird freigesprochen.
Wer jetzt denkt, dass Volpone seine Lektion gelernt hat: Nope. Das ganze Spielchen geht noch weiter...


Hier erfahrt ihr mehr über das Stück und könnt außerdem noch das Interview mit Silas Breiding, dem Darsteller von Volpone, hören.
Dort geht's zur Webseite vom Münchner Volkstheater.
Münchner Volkstheater
Brienner Straße 50
80333 München