Verrückte Coverbands

Verrückte Coverbands

Tribute der besonderen Art

Vielen Coverbands wird unterstellt, sie hätten nichts was sie eigen macht und schlichtweg kopieren. Wir stellen euch nun aber Coverbands vor, die ihren Tribut auf eine ganz besondere Art und Weise zollen und sich von der Masse abheben.

Novana

... ist die einzige Nirvana-Coverband, deren Cobain-Double wie Nickelback-Sänger Chad Kroeger aussieht. Da kann man schon mal durcheinander kommen. Keine Angst, auf ihren Konzerten werdet ihr sicher nicht "How You Remind me" und die anderen 10.000 gleich klingenden Songs zu hören bekommen. Äußerlich ausbaufähig hat es mit der Authentizität stimmlich schon besser geklappt.



Nearly Noel Gallagher's High Flyin' Birdz

Wenigstens sind sie ehrlich! Selbst wenn sie ihren Vorbildern das Wasser reichen könnten, das Ego eines Gallaghers nachzuahmen, ist allein aus Platzgründen schier unmöglich. Jetzt fehlt nur noch eins: Bruder-Zwist und Twitterkrieg - was nicht ist kann ja noch werden. Nur welchen Namen gibt man dann der konkurrierenden Coverband von Liam Gallagher? Vielleicht gründet sich eine Band aus asiatischen Katzen und nennt sich Siam Gallagher.

Antarctic Monkeys 

Sie sind laut eigener Website die offizielle Coverband Arctic Monkeys, unterscheiden sich aber dennoch in weiteren Aspekten als der geographischen Lage. Nur Alex Turners Schönheit kann die Fanbase befriedigen, so sehr sich dessen selbsternannter Zwilling auch bemüht. Hat wohl etwas mit dem persönlichen Mojos des Originals zu tun. Dennoch, mehr als ein billiger Abklatsch steht auf jeden Fall hinter den Antarctic Monkeys, denn die O2 London Academy in Sheffield haben sie bereits füllen können, so wie The Vaccines zum Beispiel auch (und die sind ja Original).

The Smyths

... sind bekannt durch Hits, wie "Panyc", "Yll" und "There Ys A Lyght That Never Goes Out". Zusammen mit den ersten drei Beispielen wäre doch mal ein UK-Coverbandfestival angebracht. Ob da schon mal jemand drauf gekommen ist? Unser Namensvorschläge für dieses Event wären Ysle of Wyght- oder Readyng Festyval.

The Australian Pink Floyd

Warum einen Buchstaben im Namen verändern oder ein Wort der Komik Willen hinzufügen, wenn es auch einfach geht? Eine Pink Floyd Coverband aus Down Under, die sich nicht weniger als das australische Pendant zu einer der größten jemals existierenden Rockbands sieht. Eins muss man ihnen lassen - was Performance und Stagedesign angeht, kommen die Aussies sehr nah ans Original ran!
 
 

Mini KISS

Kleinwüchsige KISS Look-a-likes, die sogar einen TV Auftritt vor Millionen Menschen feiern durften. Beim Super Bowl 2010 traten sie neben den echten KISS-Band-Mitgliedern im Werbe-Clip für ein spritziges Zuckergetränk in der Halbzeitpause auf.

Dread Zeppelin

Mit einem Elvis-Double als Frontmann und Rasta-Fakes tragenden Bandmitgliedern hat sich mit Dread Zeppelin eine besonders abgespacete Coverband formiert. Die offensichtliche Anlehnung an den Namen der Band Led Zeppelin ist kaum zu übersehen und die Songs der Band werden von den Dread Zeppelins mit Reggae-Riffs und Elvis-Gesang verfeinert.

No Way Sis

…waren die offizielle Tribute-Band für Oasis und laut einer Aussage Noel Gallaghers beim Treffen beider Bands die zweitbeste Band der Welt. Außerdem schenkte er dem Frontmann von No Way Sis seine goldene Les Paul Gitarre aus dem Video zu „Some Might Say“. Die Coverband nahm sogar eine eigene EP auf und der Trouble um sie herum erreichte mit dem um Oasis seinen Höhepunkt. Sie tourten mit eigenem Set fast drei Jahre durch das Vereinigte Königreich, bis dann mit der Auflösung von Oasis auch No Way Sis sich von der Bildfläche verabschiedete.

The Pizza Underground

Diese Band hat sich auf zwei Dinge spezialisiert: The Velvet Underground und Pizza. Auch hier wurden Songtitel und -texte dem Thema entsprechend angepasst. Lustiger Fun Fact zu The Pizza Underground ist, dass es sich bei dem Sänger und Percussion-Spieler der Band um niemand anderen als Macaulay Culkin handelt. Die Band formierte sich aus der Überzeugung, dass The Velvet Underground ursprünglich schon über Pizza schreiben und singen wollten, aber der Druck von oben zu stark war und sie die Texte den zeitlichen Standards anpassen musste. Im Januar 2018 gab die Band ihre Auflösung bekannt.

Mac Sabbath

Auch hier sagt der Name eigentlich alles: das McMenü hat sich mit dem Iron Man gepaart. Oder sollten wir lieber sagen: mit der Frying Pan? Auf jeden Fall trägt diese Tribute-Band die Kostüme der McDonald's Maskottchen, aber in einer viel düstereren Gestaltung à la Black Sabbath. Das heißt, dem Burger wachsen unter anderem Stoßzähne und Ronald McDonald bekommt tiefschwarze Augenumrandungen. Wir haben uns schon ein bisschen gegruselt. Ihren Musikstil beschreiben sie als Drive thru Metal.

Design ❤ Agentur zwetschke