Der U-Bahn-Ansager Norbert Grünleitner

Der U-Bahn-Ansager Norbert Grünleitner

Mit Vergnügen München stellt vor

Was wäre das Oktoberfest ohne Norbert Grünleitner: Er ist der offizielle U-Bahn Ansager der Theresienwiese und dürfte so ziemlich jedem schon aufgefallen sein, der schon mal zur Wiesn-Zeit dort aus- oder eingestiegen ist.

Schon seit 14 Jahren ist der Glaskasten an der U-Bahn Station während der Wiesn sein vorläufiges Zuhause.

Zuständig für die Linien U4 und U5 versucht er, die Menschenherden mit seinen witzigen Sprüchen zum Lachen zu bringen. Aber Norbert liegt auch die Sicherheit der vielen Wiesn-Besucher sehr auf dem Herzen. Das erfordert bei den zwischen 800 bis 1.000 Menschen, die dort im drei Minuten Takt ankommen höchste Konzentration und die ein oder anderen Nerven.
„Dieser Zug ist koa Adentskalendar, ihr dürfts alle Türen gleichzeitig öffnen.“

Diesen und viele weitere lustige Sprüche bekommst du für zwei Wochen auf der U-Bahn Haltestelle Theresienwiese von Norbert Grünleitner zu hören.
 

Noch mehr zum Wiesn-Ansager kannst du drüben bei den Kollegen von Mit Vergnügen München nachlesen.

Design ❤ Agentur zwetschke