Spenden für Australien

Spenden für Australien

Auch viele egoKünstler*innen wollen helfen

Bereits seit Monaten wüten in Australien heftige Buschbrände. Viele unserer egoKünstler*innen nutzen jetzt ihre Reichweite, um zu helfen!

Vor allem der Südosten Australiens hat mit den Bränden zu kämpfen. 28 Menschen und mehr als eine Milliarde Tiere sind dabei bereits ums Leben gekommen und eine Fläche so groß wie Portugal ist den Flammen zum Opfer gefallen. Inzwischen ist es zwar gelungen, den größten Buschbrand unter Kontrolle zu bringen, in den besonders betroffenen Bundesstaaten New South Wales und Viktoria lodern aber immer noch um die 140 Feuer.

Helfen, aber wie?

Ähnlich wie bei den Bränden im Amazonas-Gebiet im letzten Sommer fragst du dich vielleicht, wie du am besten helfen kannst. Dann kommt dir vielleicht ganz gelegen, dass auch viele unserer egoKünstler*innen sich diese Frage gestellt haben. 

Hilfsaktionen von Musiker*innen

Natürlich liegt es besonders einheimischen Musiker*innen am Herzen, zu helfen - unter ihnen zum Beispiel unsere egoKünstler*innen Angus & Julia Stone, Gang of Youths oder Tash Sultana. Sie spielen am 26. Februar beim Benefizkonzert Down to Earth, um Spenden zu sammeln. Die Tickets für das Konzert sind schon komplett ausverkauft.


Julia Stone hat außerdem bekannt gegeben, dass sie zusammen mit anderen Künstler*innen ein Charity-Album für Australien veröffentlichen wird. Am 5. März erscheint Songs for Australia - Unterstützung kommt unter anderem von The National, Joan As Police Woman und Damien Rice. Australische und internationalen Musiker*innen covern Songs von australischen Stars, zum Beispiel von Nick Cave, Gang of Youths und Gotye.

Zunächst gibt es das Album nur digital, im Juni folgt dann aber auch die physische Version inklusive Merch wie T-Shirts oder Jutebeutel. Die Einnahmen werden zwischen sechs verschiedenen Hilfsorganisationen aufgeteilt. Auf der Website Songs For Australia kannst du das Album jetzt schon vorbestellen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I’m so so happy to announce a project i’ve been working on over the last few weeks. The video/song I posted earlier of ‘Beds Are Burning’ got me started… inspired I reached out to artists I had a connection with. I thought we could do more, with more of us. I asked if they would cover an Australian song for an album that would raise money for the bushfire crisis. The response was immediate and immense. So many incredible artists have done astonishing versions of some classic Australian tunes. This record ‘Songs For Australia’ sounds AMAZING_ so grateful to @thenational @dermotkennedy @damienrice @kurtvile @joanaspolicewoman @samamidon @dansultanmusic @dopelemonmusic @paulkellyofficial @martha.wainwright @petitbiscuit @pommeofficial who all came back to me, so happy to do anything to help out down here, and have delivered unbelievably beautiful music. All money from this record will go to organisations that are doing amazing things to build a better future for Australia and also to respond to the needs during and following this period of bushfires. @firesticks.alliance.network @seedmob @wild.ark @theclimatecouncil @landcareaustralia @nswrfs Also, special thanks to @dovneon for creating this beautiful original artwork for the cover of the record (courtesy of @jennsingergallery) You can pre-order cd or vinyl at songsforaustralia.com Record will be available for streaming March 5th xx

Ein Beitrag geteilt von Julia Stone (@juliastonemusic) am


Auch The Tesky Brothers treten am 16. Januar unter dem Motto Bushfire Fundraiser auf. 


Die Band King Gizzard & The Lizard Wizard hat gleich drei Live-Alben veröffentlicht, deren Erlöse an Tierschutzorganisationen in Australien gespendet werden. Für je zehn australische Dollar sind die Alben über Bandcamp als Download verfügbar:



Auch diese neue Aktion berührt unsere Indie-Herzen: Die verbliebenen Mitglieder von Frightened Rabbit haben vier Bilder, die der verstorbene Frontmann Scott Hutchison gemalt hat, zur Auktion freigegeben.
Die Bilder wurden an die Organisation Creative Climate gespendet und der Erlös geht direkt an's Rote Kreuz Australien:


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

For our most fun festival run ever in 2014 as part of a ridiculously good lineup at @lanewayfest Scott drew some pictures for the Australian shows. We have donated them to @creativeclimateco for an auction to raise money for @redcrossau to help the fight against and recovery from the recent fires. Australia is a country where we always felt so welcome and it is heartbreaking seeing what’s happening to such a beautiful place. It is a silent auction. You can come along on the night in Glasgow or message @creativeclimateco with your name and bid amount. Have a look at their page for all the lots. Some amazing stuff from @michaelcorrartist @rachelemillar @ben_____cowie @euanrphoto @wilfreeborn @emertumilty and loads more. Have a look and have a bid x

Ein Beitrag geteilt von Frightened Rabbit (@frabbits) am

Viele Künstler*innen rufen zum Spenden auf und/oder spenden selbst.

So zum Beispiel auch Flume, oder Courtney Barnett. Aber auch Musiker*innen, die nicht aus Australien kommen, wollen helfen und animieren zum Spenden, zum Beispiel Vampire Weekend aus New York gehen mit gutem Beispiel voran - schließlich haben sie gerade auch eine fette Tour in Australien angekündigt:

"We're donating $10,000 to @wildlifevictoria and encourage our friends around the world to support any and all organizations dealing with the fires out here.⁣" - Vampire Weekend via Instagram

Auch hier bei uns gibt's natürlich Hilfsaktionen

Für unsere Lokalheldenband The Nice Nice (bestehend aus Tom aus München und Tim aus Australien) war es eh klar, dass etwas getan werden muss: Gerade verkaufen sie die Kassetten aus ihren letzten Musikvideos gemeinsam mit Tims alten Vans, die er bisher auf jedem Konzert von The Nice Nice getragen hat - und die laut eigener Aussage zwar dreckig sind, aber nicht stinken! Der Erlös geht zu 100 Prozent an den New South Wales Rural Fire Service und die Country Fire Authority

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My heart breaks for the footage all over the news from my home country of Australia 🇦🇺 To help raise some money for all the people in need and to support the incredibly brave selfless volunteer firefighters, I wanted to sell the Original Cassettes from the Videos for “EP I”, “EP II” and the cover of “Seabird”. Plus my white Vans I wore at every show I played with The Nice Nice. Yes! They are dirty but they don’t smell! 😉 All purchases will come with a copy of the Japanese release of “EP I + 3 Bonus Live Tracks”. 100% of profits will go to @nswrfs & @cfavic. If you’re not interested in buying the Cassettes or my dirty Vans, please open your pockets and hearts to the tragedy that is taking place in Australia. Every little bit helps! 🚨 LINK IN BIO! 🚨 🙏🏻 Tim

Ein Beitrag geteilt von The Nice Nice (@the.nicenice) am


Am 2. Februar findet außerdem der Koala Sunday im Container Collective in München statt. Ausgerichtet wird das Benefizfestival vom DJ-Kollektiv Fancy Footwork. mit dabei sind auch die Kytes. Auf Instagram erklärt Drummer Timothy seine Australien-Connection: sein Vater ist in Down Under aufgewachsen. Alle Einnahmen, die durch Eintritt, Tombola und Getränke generiert werden, gehen an ein Koala-Krankenhaus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Koala Sunday Australia needs you! The country where my Dad was born and raised, the country with an unparalleled wildlife is burning. Friends and family have all been effected by the fires, some have had to leave their homes. I’ve only been down under twice and seeing the videos and pictures of the bushfires, suffering animals and destroyed homes makes me so sad and powerless. It’s hard to comprehend that here in Germany and we ask ourselves what can we really do to help? . 1.There are several organisations where you can donate directly to help such as; @wireswildliferescue , @nswrfs or the @redcrossau . 2. We must get ahead of the curve and act now as climate change is real, get informed, support @fridaysforfuture and change our bad habits. . 3.Like many of you, we want to help too, so on 02.02.2020 we will participate in ‘Koala Sunday’ at @containercollectivemuc . We’re playing a DJ set at this fantastic benefit festival, organized by the @homegirlstore and @fancyfootworkordie All revenue goes to a koala hospital. Thank you for reading this. See you on 02.02.2020. FB event —> link in bio. xoxo Timothy . #Australia #koalasunday #homegirlstore #fancyfootwork #containercollective #benefit #festival

Ein Beitrag geteilt von KYTES (@kytesmusic) am



Natürlich sind neben diesen Aktionen auch die großen Hilfsorganisationen vor Ort im Einsatz.
Falls du auch spenden möchtest, kannst du das zum Beispiel über das Rote Kreuz oder den World Wildlife Fund (WFF) tun. Eine Übersicht, wo eine Spende sinnvoll ist, haben wir dir unten verlinkt.



Update

Inzwischen hat es angefangen zu regnen und vor allem die Menschen in Australien freuen sich riesig!
Hier kannst du sehen, wie sich ein Farmer über den Regen freut und die Besucher eines Cricketspiels tanzen, weil das Spiel wegen des Regens unterbrochen werden musste.

Design ❤ Agentur zwetschke