Kindheitserinnerung #46: Der Kram ohne Namen

Kindheitserinnerung #46: Der Kram ohne Namen

Unsere Moderatorin Anna bloggt

Also es gibt Dinge, die hatten wir früher alle, aber ich kann euch gar nicht sagen, wie die eigentlich heißen. Oder was das eigentlich ist. Geschweige denn, wofür wir sie gebraucht haben.

Oder hatte die Spirale einen Namen?! Dieses Ding, das wir früher alle mit uns rumgeschleppt und lässig von der linken in die rechte Hand geschwungen haben? Das Treppen runterlaufen konnte und das es in silber und in quietschbunt gab. Oder dieser Wurm an der durchsichtigen Schnur? Mit Wackelaugen und einer spitzen Schnauze. Mit dem man… ja was eigentlich machen konnte?!
Ich erinnere mich außerdem an die Plastikschlangen mit beweglichen Wirbeln. Man hat sie ganz hinten am Schwanz gehalten und konnte sie so steuern. Warum nochmal?

Fakt ist: Es gab früher ne Menge Kram, den ich schon längst vergessen hatte. Aber jedes Mal, wenn ich mit den Kindern meine Eltern besuche, finde ich eine Menge vergessener Dinge in deren Keller und später in unserem Auto wieder. Entweder jubelt meine Mutter meiner Tochter das Zeug unter (nach dem Motto "Was weg ist, ist weg") oder Romy ist genauso fasziniert davon wie wir es früher waren und packt es einfach in ihren Koffer.

Vor zwei Wochen lag plötzlich die bunte Spirale zwischen den Autositzen und sofort wollte ich sie ausprobieren.

Aber nach 30 Jahren kann sie weder Treppen laufen noch sonst irgendetwas – sie ist einfach nur ein bunter zerknüllter Plastikhaufen, der seine besten Tage längst hinter sich hat.

Mein Favorit aller "Was ist das eigentlich und wozu brauchen wir es"-Dinge sind die Olympischen Ringe. Erinnert ihr euch? Eine Plastikplatte, zusammengehalten von Nylonfäden, mit den Olympischen Ringen drauf, die man durch hin und her klicken in die richtige Anordnung bringen muss. Keine Ahnung, ob es die noch gibt, aber WENN es sie gibt, dann MUSS ich sie haben! Dieses Geräusch war so herrlich! Und es war der perfekte Zeitvertreib. Und es gab Meisterschaften im Zusammenklicken.

Seht ihr? Heute wie damals bin ich fasziniert von namenlosen Krams. Welchen kennt ihr noch? Erzählt's mir auf der egoFM Facebook-Seite.

Design ❤ Agentur zwetschke