Offene Werkstätten in deiner egoFM Stadt

Offene Werkstätten in deiner egoFM Stadt

Für die anspruchsvolleren DIYs

Schreinern, töpfern, basteln, reparieren - selbermachen kann so viel besser sein als der ganze Standardkram, den sowieso jeder hat. Wir verraten dir, wo du dafür das ganze Equipment findest, ohne es kaufen zu müssen.

Wir haben für dich offene Werkstätten in den egoFM Städten herausgesucht, wo du mit Holz arbeiten, Schmuck schmieden und T-Shirts bedrucken kannst. Und damit wird nicht nur deine Kreativität kräftig angeschoben, auch Mutter Erde wird's dir danken, weil du ein ganz neues Bewusstsein für dein Wegwerfverhalten entwickeln wirst. Du bist angefixt? Supi, dann kommt hier der Serviceteil:

Würzburg

Dienstags und Donnerstags von 18 bis 21 Uhr darf im Cairo getöpfert werden. Hierbei handelt es sich übrigens um Würzburgs einzige frei zugängliche und voll ausgestattete Töpferwerkstatt. Außerdem ist stets eine Fachkraft vor Ort, die dir hilft, deine Ideen umzusetzen. Du brauchst weder Vorkenntnisse, noch Voranmeldung und Kosten fallen pro Stunde 80 Cent an (+ 1 Kilo Ton kostet 1,50€). Easy, oder?

"Hilfe zur Selbsthilfe" heißt es für Biker bei Michael von Veloprotz. In seiner Werkstatt kannst du dich für Schrauber-Workshops anmelden und lernen, wie du dein Zweirad wieder auf Vordermann bringen oder ein bisschen aufpimpen kannst.

Fürth

Alle zwei Monate darf an einem Samstag ab 13 Uhr im Repair Café der Kofferfabrik gewerkelt werden. Egal ob Lampe, Drucker oder Toaster, unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen!“ wird gemeinsam versucht, das Gerät wieder zum Laufen zu bringen. Perfekt für alle, die genauso wenig Werkzeug wie Plan vom Reparieren haben. Ganz neu gibt's jetzt auch Klamotten- und Fahrradreparatur! Du bringst einfach dein defektes Teil mit und die ehrenamtlichen Helfer*innen vor Ort werden dir den nötigen Input geben. Alle Materialien gibt's vor Ort, genauso wie Kaffee und Kuchen. Nom!

Nürnberg

Im Künstlerhaus des KunstKulturQuatiers kannst du zeigen, was du handwerklich drauf hast und dich in den verschiedensten Bereichen ausprobieren. Finde deine Passion im Fotolabor, in der Schreinerei, der Schmiede, oder beim Arbeiten mit Keramik, Siebdruck. Vielleicht wirst du dort auch zum Steinmetz? Oder du bastelst einfach an deinem Fahrrad rum. Hui - straffes Programm. Da hört's aber noch nicht auf: Workshop-Kurse werden im Künstlerhaus nämlich auch noch angeboten.

Augsburg

Der Werkraum Augsburg lässt Herzen von DIY-Liebhabern*innen höher schlagen. Unter Anleitung kann man dort Messer oder Ringe herstellen und mit nach Hause nehmen. Und man kann schweißen lernen! Zwar musst du hier teilweise etwas mehr Geld locker machen, dafür kannst du nach dem Workshop stolz wie Oskar dein eigenes Werk in den Händen halten.

Regensburg

Das W1 in Regensburg bietet Raum für junge Bands, Tanz und Theater, für Kunst und Feste und eben auch für kreative Köpfe, die endlich mal selbst etwas schaffen wollen. Im Strick- und Häkelcafé kann man beispielsweise - jep, du hast es erraten - stricken und häkeln. Im W1 kann jeder vorbeikommen und alles von Null auf lernen.

München

In der Werkbox3 steht das Reparieren an oberster Stelle. In der Bikekitchen können kaputte Fahrräder wieder straßentauglich gemacht werden und im Repair Café wird das Leben von Elektrogeräten verlängert. Wer gerade keine kaputten Elektrogeräte oder ein Fahrrad mit Achter griffbereit hat, der kann sich mit Siebdruck, Glasschmuck, oder Schweißen kreativ ausleben. Außerdem bietet die Werkbox3 so einige Gerätschaften, die du wahrscheinlich nicht alle zu Hause rumstehen hast: Schweißgerät, Bandsäge, Kreissäge, Werktische, Blechkantmaschine, Hebelschere.

Stuttgart

Kreatives Denken und Handeln - das möchte die offene Werkstatt Hobbyhimmel erreichen. Egal, ob ganz klassisch mit Papier und Holz oder modern mit 3D-Druck und Lasercut. Der Kreativität sind dank gut ausgestatteter Werkplätze keine Grenzen gesetzt. Umsonst ist das Ganze zwar nicht, aber du bekommst auf jeden Fall was geboten für dein Geld, nämlich viel Hilfe und Expertise. Und wenn du richtig loslegen willst, kannst du dort sogar für ein ganzes Jahr arbeiten.

Design ❤ Agentur zwetschke