Tischtennis Turnier in der Münchner U-Bahn

Tischtennis Turnier in der Münchner U-Bahn

Am Sonntag geht es in die 2. Runde

Sechs Jahre nach dem ersten Münchner U-Bahn-Tischtennisturnier des Bayrischen Tischtennisverbands kommt diesen Sonntag ein riesiges Revival auf uns zu.

64 Spieler treten in der fahrenden U-Bahn quer durch München gegeneinander an. Richtig gehört, in der fahrenden U-Bahn. Das Ziel dieser wackeligen Aktion ist es, den Sport wieder an den Mann zu birngen.
 „Der Trend geht wieder zum Tischtennis.“

- so der Bayrische Verband. Ab 15:55 Uhr dürfen sich die Spieler in der gemieteten U-Bahn auf den Linien U3 und U6 von Fröttmaning startend, austoben.

Die Spieler, welche eingetragene Mitglieder des bayrischen Tischtennisverbands sein müssen, bringen ihre eigenen Schläger mit und tragen die Wettkämpfe auf einer Mini-Tischtennisplatte der Größe 84x53 cm aus. Ja, sehr klein, irgendwie muss das ja auch in den Wagon passen.

Die vierstündige Fahrt wird fünfmal gestoppt, damit die Showkämpfe vor Publikum auf den Bahnsteigen Münchner Freiheit, Thalkirchen, Olympia Zentrum, Klinikum Großhadern und Fürstenried West ausgetragen werden können. Damit du immer weißt, wo der nächste Showdown stattfinden wird, gibt es vor Ort extra einen Fahrplan mit allen Details.

Wir werden übrigens auch anwesend sein und unseren Moderator Max mit zweien von euch ins Spiel gegen die anderen U-Bahn-Spieler bringen. Was alles zu tun ist, erfährst du im Interview mit André Pfeiffer, der zu Gast bei Lola war.
  • André Pfeiffer über das Tischtennistunier in der Münchner U-bahn im Interview
    Der Bayrische Tischtennisverband zu Gast bei Lola
An die ersten drei Gewinner gehen die Siegerpokale und die ersten zwanzig Plätze qualifizieren sich für ein weiteres Turnier. Wo, wann, wie das alles stattfinden wird, geben die Organisatoren erst am Sonntag bekannt. Verraten wurde uns nur, dass es ein außergewöhnlicher Ort sein wird, bei dem man gut mit Höhe umgehen sollte.

Also ran an die Kelle und los geht´s, vielleicht musst du auch bald schon deine Koffer packen.

Zack, eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und mit etwas Glück gibt's die Wildcard und du kannst dich mit Max battlen.

Und weil wir jetzt alle harte Tischtennisfans sind, hören wir auch nur noch Songs mit Geräuschen davon.

Design ❤ Agentur zwetschke