Von Auto- zu Freiluft- und Alternativkinos

Von Auto- zu Freiluft- und Alternativkinos

Außergewöhnliche Kinos in den egoStädten

Von Freiluft-, zu Auto- und Alternativ-Kinos aus den 60ern ist alles mit dabei und das wollen wir auch zelebrieren, denn Kino ist toll und darf einfach niemals verschwinden (wirklich niemals). Den Kampf gegen das Kinosterben nehmen wir an, auch wenn Netflix-Chef Ted Sarandos es schon herbei beschwört.

Kino gibt es tatsächlich seit mehr als 100 Jahre. Ja, kaum vorstellbar. Und jetzt soll es einigen Aussagen nach langsam aber sicher zum Aussterben des Mediums kommen - es fände keinen Anspruch mehr in der Zeit von Online-Streaming Portalen wie Netflix oder Konsorten. Viele Kritiker meinen, die Streaming Dienste seien der Grund für den baldigen Rückgang der Kinobesuche. Ted Sarandos, der Chef des mega Imperiums Netflix, das mittlerweile mehr als 125 Millionen Abonnenten hat, geht hingegen von etwas anderem aus: Entgegen vieler Anschuldigungen liegt für ihn der eigentliche Grund des kommenden Kinotods an der gesellschaftlichen Entwicklung, nicht an den Diensten an sich.

In welcher Generation man aufgewachsen ist und dadurch die Frage, wie einfach man an Film und Fernsehen kommt, ist ausschlaggeben.
"Bei denjenigen, die mit Netflix groß werden, sinkt einfach die Wahrscheinlichkeit, dass sie ins Kino gehen."

Die älteren Generationen waren auf das Kino angewiesen, wo sonst hätte man auch einen neuen Film schauen können. Gemütlich die neuen Serien im eigenen Bett streamen, war früher ein unvorstellbarerer Traum, der nun aber schon längst Realität in vielen Familien geworden ist.

Weil wir aber die ersten Dates in Autokinos oder Sommernächte in Freiluftkinos nicht missen möchten, stellen wir dir die schönsten und außergewöhnlichsten Kinos in den egoStädten vor, damit der Kino-Tod bloß fern bleibt.

Regensburg

Ostentor Kino

Das Ostentor Kino ist das älteste Programmkino Deutschlands, in dem dich das Personal wiedererkennt und mit seinem historischen Flair überzeugt. Es gibt eine Bar im Kino und im Sommer einen süßen kleinen Biergarten, der auf ein Bierchen nach dem Film einlädt.

  • Wo? Adolf-Schmetzer-Straße 5 | 93055 Regensburg
  • Was? Deutsche und internationale Independentfilme
  • Wie viel? 7-8 Euro


Filmgalerie im leeren Beutel

Der leere Beutel im ehemaligen Getreidespeicher beherbergt neben dem kleinen, charmanten Kino auch den Jazz Club Regensburg und die städtische Galerie. Ein Kino, mit noch sehr viel mehr Kultur.

  • Wo? Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg
  • Was? Internationalen OmU-Erstaufführungen und Nischenfilmen.
  • Wie viel? 6-7 Euro


Nürnberg

Casablanca

Man sagt, es sei ein Filmkunstkino mit dem gewissen Etwas, entgegen des Mainstreams jeglicher Massenproduktionen. Lediglich ausgelesene Filme schaffen es ins Programm des Casablancas, über die man anschließend in der hauseigenen Bar mit einem Bierchen in der Hand diskutieren kann.

  • Wo? Brosamerstraße 12, 90459 Nürnberg
  • Was? Aktuellen Kurz- und Dokumentarfilme, Filmreihen mit Diskussionsrunden sowie einer Kneipe.
  • Wie viel? 5,50-8 Euro


Meisengeige

Ist es eine Bäckerei, eine urige Kneipe oder tatsächlich ein Kino? Man weiß es sogar während des Filmes nicht genau was die Meisengeige jetzt wirklich ist und genau das macht den Charme des Kinos auch aus.

  • Wo? Am Laufer Schlagturm 3, 90403 Nürnberg
  • Was? Internationale Independent-Filme
  • Wie viel? 7-9,50 Euro


München

Monopol Kino

Erinnerst du dich an die coolen Kids in der Schule? Und jetzt stell dir das Pendant dazu als Kino vor, genau das ist das Monopol Kino in München, ein Underground Kino, bei dem es Bananenchips anstatt Popcorn und Gin Tonic anstatt Cola gibt. Von außen eher klein und unscheinbar, von drinnen super authentisch und gemütlich.

  • Wo? Schleißheimer Str. 127, 80797 München
  • Was? Arthouse- & Mainstreamfilme, keine Leinwandwerbung, plus Bar & Events.
  • Wieviel? 6,50-9,50 Euro


Kino, Mond und Sterne

Der Sommer steht vor der Tür und die Freiluftkinosaison wird natürlich auch wieder eingeläutet. Die Seebühne im Westpark, verwandelt sich vom 30. Mai bis 02. September zu Münchens schönstem Open-Air-Kinosaal und Kino, Mond und Sterne kriegt gleich eine ganz andere Bedeutung.

  • Wo? Sendling-Westpark, 81377 München
  • Was? Deutsche und internationale Blockbuster sowie Independent-Filme, kleine Essens- und Getränkestände
  • Wie viel? 7 Euro


Stuttgart

Autokino Kornwestheim

Nicht viele Städte haben das Glück eines eigenen Autokinos in der unmittelbaren Nähe. In Stuttgart gibt es aber eins, und zwar ein richtig tolles. Im Autokino Kornwestheim kannst du von Burgern zu Eis und Popcorn alles ins Auto mitnehmen, die Frequenz im Radio einstellen und den Film genießen.

  • Wo? Tambourstr. 1, 70806 Kornwestheim
  • Was? Aktuelle Kinofilme auf zwei Leinwänden
  • Wie viel? 8 Euro


Kinothek Stuttgart

Getreu dem Motto "Back to the roots“ fühlt man sich in der Kinothek in Stuttgart wie in einem anderen Jahrzehnt. Alles im Stil der 70er Jahre, von Retro Lampen zu Tischleisten und einer nostalgischen Bar im Kinosaal, von der aus man die Getränke an die Tischleisten serviert bekommt, genießt man ausgewählte Filme.

  • Wo? Asangstraße 15, 70329 Stuttgart
  • Was? Arthouse, Klassiker und Familienfilme, aber vor allem bewusst ausgewählte Filme aus jedem Genre 

Würzburg

Central im Bürgerbräu

Aus der ehemaligen Brauerei ist ein Kulturzentrum entstanden und mit dabei ein Kino, in dem man sich fühlt, als sei man in einem alten Schlossgewölbe.

  • Wo? Frankfurter Str. 87, 97082 Würzburg
  • Was? Ausgewählte Filmkunst, Dokus, Kurz- und Kinderfilme sowie OmU-Versionen.
  • Wie viel? 5-8,50 Euro


Augsburg

Lechflimmern

Und weil es nie genug Freiluftkinos geben kann, muss das Lechflimmer Open Air in Augsburg natürlich erwähnt werden, welches in den Sommermonaten Juni bis September stattfindet. Dort wird dir neben einem üblichen Kinobesuch noch vieles mehr geboten. Von Clowns zu Straßenmusikern, Essen und Trinken ist vieles mit dabei.

  • Wo? Schwimmschulstraße 5, 86153 Augsburg
  • Was? Von allem etwas, gerne auch Filmreihen, auf Italienisch in Originaltönen etc.  
  • Wie viel? 7-9,50 Euro


Fürth

Babylon Kino

Ein gemütliches Kino fernab von jedem Mainstream, in dem man neben dem ausgewählten Programm auch morgens seinen Kaffee genießen kann und abends in den Biergarten mit Blick ins Grüne eingeladen wird. Das Babylon Kino kann den ganzen Tag besucht werden und eigentlich will man es gar nicht mehr verlassen.

  • Wo? Nürnberger Str. 3, 90762 Fürth
  • Was? Arthouse, Dokus und Nischenfilme, oft auch in Originaltönen mit Untertiteln
  • Wie viel? 7,50-9 Euro


Erlangen

Lamm Lichtspiele

Eine hitzige Diskussionsrunde mit den Filmschaffenden ist in dem kleinen Traditionskino Lamm Lichtspiele oftmals vorprogrammiert, welches Weinbar und Kino im Fachwerkhaus zu einem vereint.

  • Wo? Hauptstraße 86, 91054 Erlangen
  • Was? Ausgewählte Independent-Filme und welche, die es nicht in die großen Kinos geschafft haben. Im Sommer gibt es auch Open Airs und immer mal wieder auch Events in Kombination mit Museen etc.
  • Wie viel? 7-9 Euro


Die lieben Kollegen von Mit Vergnügen München stellen übrigens noch elf weitere kleine Kinos in München vor, die bloß nicht vergessen werden dürfen.

Design ❤ Agentur zwetschke