Benedict Cumberbatch fordert gleiche Bezahlung für Frauen

Benedict Cumberbatch fordert gleiche Bezahlung für Frauen

Gleichberechtigung in der Filmindustrie

Männer und Frauen sind gleich viel wert, das sollte mittlerweile allen klar sein, doch die Filmindustrie hinkt da irgendwie immer noch ziemlich hinterher. Cumberbatch setzt ein Zeichen für alle Frauen in der Branche.

Langsam aber sicher wird über die immer noch existierende Pay Gap bei dem Lohn von Männern und Frauen, die sich in Europa zum Beispiel beim Durchschnittswert von ca 21 % hält, gesprochen. Frauen werden im 21. Jahrhundert immer noch deutlich schlechter bezahlt, das ist ein Fakt und sollte nicht einfach hingenommen werden. Das dachte sich wohl auch der Sherlock-Schauspieler Benedict Cumberbatch. Er nimmt es mit dem Kampf der ungleichen Bezahlung von Männern und Frauen in der Filmindustrie auf und sagt:

"Look at your quotas. Ask what women are being paid and say: ‘If she's not paid the same as the men, I'm not doing it.'"

Das ist jetzt nämlich Cumberbatchs Anspruch. In einem Interview mit Radio Times verriet der Schauspieler, dass er in keinem Film mehr zu sehen sein werde, wo sein weiblicher Co-Star weniger verdient als er. Wie das umzusetzen ist, ohne in den Vertrag des anderen zu schauen, sei ganz simpel: einfach mal nachfragen. Vor allem in der Medienbranche verdienen Frauen nämlich noch deutlich weniger, egal ob Journalistinnen, Schauspielerinnen oder Sängerinnen - das Ungleichgewicht beherrscht die Industrie.

Mit seiner eigenen Produktionsfirma SunnyMarch, welche aus einem Großteil von weiblichen Mitarbeitern geführt wird, ist Cumberbatch ein Vorreiter.


Er möchte vor allem Geschichten aus der Welt der Frauen erzählen: Sobald der erste Film Erfolg hat, will er die gewonnene Aufmerksamkeit "für eine ganze Reihe von weiblichen Projekten nutzen".


Aber nicht nur Cumberbatch setzt sich für die gleichen Umstände ein. Bei den Filmfestspielen in Cannes haben neben Cate Blanchett und Salma Hayek weitere 80 Frauen für einen fairen Lohn demonstriert.

Design ❤ Agentur zwetschke