Promoting Africa: Dein Bambusfahrradset

Promoting Africa: Dein Bambusfahrradset

Spende und komm in den Lostopf!

Du möchtest dieses Jahr endlich mal was Gutes tun und Sinn stiften? Dann unterstütze kenianische Jugendliche bei ihrer Ausbildung mit einer Spende für Promoting Africa – unter allen Teilnehmern verlosen wir ein Bambus-Fahrradset von Bamboo Bicycle Club.

„Africa“ ist nicht nur der Songtitel des Evergreens von Toto aus dem Jahre 1982, sondern tatsächlich gibt es zufälligerweise einen ganzen Kontinent mit dem gleichen Namen. Man munkelt, dass dieser Kontinent gar nicht mal so klein sein soll und irgendwo südlich von Europa liegt. Worüber man allerdings nicht munkelt, weil es quasi jeder weiß, ist, dass es dort viele Menschen schwer haben, über die Runden zu kommen. Während wir uns vielleicht darum sorgen, ob wir wirklich genug Geld für das nächste Konzert unseres Lieblingskünstlers zusammen kratzen können, sehen sich die Menschen dort von existenziellen Problemen wie beispielsweise grassierender Armut, Hungersnot und Krankheit konfrontiert.

Hilfe, die auch was bewirktDem Verein Promoting Africa e.V. sind diese Probleme auch nicht verborgen geblieben und seit 2009 versuchen sie, die hilfsbedürftigen Menschen zu unterstützen wo es nur geht. Um dies vor allem langfristig zu erreichen, setzt der Verein unter anderem auf Bildung statt auf Schnellschussmaßnahmen. So baute man gemeinsam mit der TU München und der Hochschule Augsburg eine Berufsschule in der Nähe Nairobis (Kenia) auf. Hier haben junge Menschen, überwiegend aus den Slums, die Möglichkeit wichtige Handwerke, wie beispielsweise Elektrik, Solarinstallation und Automechanik zu erlernen und somit ihre Zukunft zu sichern. Besonders am Herzen liegt der Vorsitzenden Susanne Kiehling die Förderung von jungen Mädchen und Frauen, denn sie weiß selbst, dass eine gute Ausbildung die beste Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

Das Skills Centre gibt berufliche Perspektiven in Kenia: Jugendlichen wird mit einer dualen Ausbildung in Schule und Betrieb die Möglichkeit gegeben, einen Beruf zu erlernen und offizielle Abschlüsse zu erwerben. Hier werden Kurse wie Schreinern, Automechanik, Schweißen, Elektrik und Solartechnik, aber auch Hairdressing, Kochen und Backen, IT und Buchhaltung angeboten. Jetzt soll auch eine Ausbildung zum Fahrradmechaniker angeboten werden. Fahrräder sind nämlich unglaublich wichtig, um sich in Kenia kostenlos von einem Ort zum anderen zu bewegen, ohne dafür Stunden zu brauchen. Wie schlimm es ist, wenn ein Fahrrad kaputtgeht und niemand es reparieren kann, könnt ihr euch vielleicht vorstellen. Deswegen waren Desmond King vom Bamboo Bicycle Club und Andreas Pfies vor Ort, um den Schülern zu zeigen, wie man Fahrräder repariert und sogar selbst welche aus Bambus baut. Außerdem wurde eine Fahrradwerkstatt eingerichtet und die Ausbildung zum Fahrradmechaniker von den beiden angestoßen.



Ziel von Promoting Africa e.V. ist es, durch den Verkauf der Werkstattprodukte und das Angebot von Dienstleistungen zunehmend finanziell selbstständig zu werden. Solange dies aber noch nicht gewährleistet ist, kannst du mit deiner Spende Jugendlichen in Kenia eine Ausbildung ermöglichen.

Das System fruchtet, denn von 328 zwischen 2012 und 2016 eingeschriebenen Lernenden haben über 50% einen Job in ihrem Fach gefunden, circa 15 Prozent setzten noch einen drauf und sind sogar dabei, sich weiter zu qualifizieren. Auch diesen Juni bekamen wieder 96 neue Anwärter feierlich ihren Abschluss überreicht.


Lust zu helfen?Das Beste an Promoting Africa e.V. ist, dass ihr mit einer Spende sehr einfach Unterstützer dieses Programmes werden könnt. Und egal, ob ihr 10 oder 100 Euro spenden wollt, jeder Cent hilft. In diesem Fall eine neue Ausbildung im Skills Centre anzubieten: das Zusammenbauen und Reparieren eines Fahrrads.

Für deine Hilfe sollst du natürlich auch entlohnt werden. Wir verlosen zusammen mit Promoting Africa e.V und dem Bamboo Bicycle Club ein Fahrradset aus Bambus im Wert von 295 €. Um in den Lostopf zu kommen, musst du beim Spenden lediglich das Kennwort "Fahrrad" und deine Mailadresse (damit wir dich auch konktaktieren können, falls du Glück hattest) in den Verwendungszweck schreiben. Der Zeitraum der Verlosung geht vom 15. bis 28. Januar 2018.

SPENDENKONTO:
Promoting Africa e.V.
IBAN: DE78430609678201450100
BIC: GENODEM1GLS / GLS BANK
Verwendungszweck: "Fahrrad & deine Emailadresse"

Und hier geht's zur Website von Promoting Africa.

...oder einfach über betterplace.org
   

Interview mit Desmond King vom Bamboo Bicycle Club
{audio_1}
 

Design ❤ Agentur zwetschke