Die glänzende Demo der Vielen

Die glänzende Demo der Vielen

Info:

Beginn: 12:00 Uhr
Kategorie: Freizeit
Veranstalter: Die Vielen Bayern Odeonsplatz München
Die Vielen rufen auf zu einer Demo gegen rechte Hetze und für Solidarität.

Wunder dich nicht, wenn dir in deiner Stadt am 19. Mai von allen Seiten Goldfolie entgegen kommt. Da könnte das Bündnis der Vielen dahinter stecken. Was das Ganze soll? Wir klären dich auf!

Wir sind viele, jede*r einzelne von uns

Das Bündnis Die Vielen ist erst letzten Herbst in Berlin mit 140 Kulturinstitutionen an den Start gegangen. Mittlerweile sind es über 2500 aus ganz Deutschland, darunter auch viele aus unseren egoFM Städten. Die Vielen wollen ein Zeichen gegen rechte Hetze und den aktuellen Rechtsruck-Trend in Europa setzen. Mit dabei sind Institutionen aus Kunst und Kultur wie Theater und Museen, aber auch Privatpersonen und Leute aus der freien Kunstszene. Die zentralen Gedanken von Die Vielen sind Solidarität und künstlerischen Freiheit durch eine bessere Vernetzung der Szene.

Deutschlandweit hat jedes Bundesland seine eigene Erklärung, die von den jeweiligen Institutionen unterzeichnet wird. Die Erklärungen der Bundesländern weichen minimal voneinander ab, aber sie alle enthalten folgende drei Aussagen, denen sich die unterzeichnenden Institutionen verschreiben:
  • Die Unterzeichnenden bieten kein Podium für völkisch-nationalistische Propaganda.
  • Wir wehren die Versuche ab, Kulturveranstaltungen für rechtsnationale Zwecke zu instrumentalisieren.
  • Wir, die Unterzeichnenden, verbinden uns solidarisch mit all den Menschen, die durch rechte Ideologien an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden sollen.

Die Vielen in Bayern

In Bayern gibt es Die Vielen seit Anfang dieses Jahres, als zum Beispiel die Kammerspiele oder das Bellevue di Monaco die Erklärung unterzeichneten. Die bayerische Bündnisgruppe findet, dass gerade Kulturschaffende in Bayern eine besondere Verantwortung im Kampf gegen Rechts hätten.
"Hier wurde die Nationalsozialistische Bewegung gegründet. München war deren Hauptstadt und Parteizentrale der NSDAP. Bayreuth führte die Nazis und das Großkapital im Rahmen der Richard Wagner Festspiele zusammen. Der Obersalzberg wurde zum zweiten Regierungssitz des Dritten Reichs und Nürnberg der Aufmarschplatz der Reichspartei-tage. Das Haus der Deutschen Kunst war der Tempel der Germanischen Leitkultur, während gleichzeitig in Dachau der Prototyp des Konzentrationslagers entwickelt wurde.

Der Aufruf zur glänzenden Demo

Viele Münchner Institutionen nehmen sich dieser Verantwortung an. Die Vielen haben zur Demo in der Landeshauptstadt am 19. Mai aufgerufen und ein stattliches Programm auf die Beine gestellt. Mit dabei sind alle großen Häuer der Stadt, zum Beispiel die Kammerspiele, das Haus der Kunst, das Volkstheater, das Muffatwerk, der Bahnwärter Thiel, die Rote Sonne und und und....

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

👀✨MIA SAN VUI✨👀#residenztheater #dievielen #miasanvui ✌️✨📸@maxi.brettl

Ein Beitrag geteilt von DIE VIELEN (@dievielen) am

Unite and shine!

Los geht's um 12 Uhr am Odeonsplatz. Dort gibt es neben Goldfolie-Goodies noch Wägen von den beteiligten Institutionen, Stationen zum Schminken, viele Kunstaktionen und außerdem ein Musikprogramm, das noch geheim ist, aber Großes hoffen lässt. Die Die-Vielen-Demo wird am 19.Mai aber nicht nur in München stattfinden, sondern parallel auch in anderen deutschen Städten unter dem gemeinsamen Motto "Für ein Europa der Vielen".

Um diesen Gedanken eines gemeinsamen Europas bei Die Vielen präsent werden zu lassen, fusionieren am 19. Mai in München die beiden Demos Die glänzende Demo der Vielen und Ein Europa für alle. Damit rufen Die Vielen auch zur Teilnahme an der Europawahl auf. Sie sehen die Wahlen am 26. Mai als richtungsweisend für die Demokratie und Freiheit Europas, weil Rechtsextreme versuchen werden, ihre Parteien mit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einziehen zu lassen.



Es ist also jede*r einzelne gefragt, damit Die Vielen ihr Vorhaben umsetzen können. Konkret heißt das: Zuerst gehen wir am 19. Mai zur glänzenden Demo von Die Vielen und eine Woche später gehen wir brav ein Europaparlament wählen, dass für Solidarität und Gemeinschaft steht. Auf geht's, lass es Goldfolie regnen!

Info:

Beginn: 12:00 Uhr
Kategorie: Freizeit
Veranstalter: Die Vielen Bayern Odeonsplatz München
Zur Facebook Veranstaltung

Weitere Veranstaltungen

HGich.T
20
Sep 2019
21:00 Uhr
HGich.T
World Cleanup Day Munich
21
Sep 2019
11:00 Uhr
World Cleanup Day Munich
Dope Lemon
21
Sep 2019
20:00 Uhr
Dope Lemon
Stars
22
Sep 2019
21:00 Uhr
Stars

Design ❤ Agentur zwetschke