40 Jahre The Cure: Das Jubiläumskonzert

40 Jahre The Cure: Das Jubiläumskonzert

Epische Vorbands inklusive

Geburtstagsgäste in London: Goldfrapp, Interpol, Editors, RIDE, Slowdive und The Twilight Sad werden The Cure und denn schnellsten der Schnellsten Ticketsicherer ein paar Ständchen singen. Dezent.

Bekennender Lippenstiftträger Robert Smith und seine Band The Cure feiern die 40. Jährung ihrer ersten Single. 40 Jahre! The Cure gibt's nun fast schon länger als es zum Beispiel die DDR gab. Es ist natürlich Pflicht, dass dieses runde Jubiläum möglichst pompös zelebriert werden muss. Bevor die Legenden am 7. Juli 2018 europaexklusiv die große Outdoorbühne im Londoner Hyde Park übernehmen, spielen noch Interpol, Goldfrapp, Editors, RIDE, Slowdive und The Twilight Sad.

Ja wir haben uns nicht vertippt, das sind nicht die Headliner eines größeren Dreitagefestivals sondern tatsächlich nur Vorbands – von der Band persönlich ausgewählt natürlich. Wer dabei sein möchte sollte sich schon bald um Flug- als auch Konzertickets und Übernachtungsmöglichkeiten kümmern. Bequeme Schuhe in denen man lange bequem stehen kann legen wir euch ebenfalls nahe, denn allein ein The Cure Set dauert in den seltesten Fällen unter drei Stunden – der gigantische Songfundus der Band erlaubt es.

Tickets beginnen ab 73 Pfund – für dieses Line Up ehrlich gesagt ein Schnäppchen. Los geht der Verkauf am Freitag,  den 15. Dezember (because Friday I'm in love...).



Bildquelle: The Cure

Design ❤ Agentur zwetschke