Beiruts neuer Song "Gallipoli"

Beiruts neuer Song "Gallipoli"

"The horns are back, baby"

Jahrelanges Warten auf ein neues Beirut-Album haben sich endlich ausgezahlt: Zach Condons neues Werk erscheint am 1. Februar 2019, den Titeltrack "Gallipoli" gibt es jetzt schon um Stream.

Schon im melodischen Sound, der sich mit russischen Polkamelodien und osteuropäischen Klängen vermischt, hört man den Weltenbummler heraus und auch das neue Album ist da keine Ausnahme:

Der Arbeitsprozess schwankte zwischen den Metropolen New York und Berlin im Winter 2016 und hat sich dann immer weiter Richtung Süden ausgedehnt, um letztendlich an der Stiefelspitze Italiens die richtige Umgebung für den Neuen Klang zu finden.

Wie immer mit dabei: Seine alte elektronische Orgel der Marke Farfifa, mit der er schon Gulag Orkestar (2006) und The Flying Club Cup (2007) komponiert hat, hat auch beim neuen Album wieder einen starken Einfluss.

Gemeinsam mit seinen Bandkollegen Nick Petree (Drums) und Paul Collins (Bass) tüftelten sie so lange im Studio, drehten jeden Ton sozusagen einzeln um, um den perfekten Klang zu kreieren – die technischen Fehlfunktionen sollten aber nicht vertuscht, sondern, gerade im Gegenteil, hervorgehoben werden:
"Ich wollte jedes Ächzen und Stöhnen der Instrumente, jede verstimmte Note, jedes Amp-Knistern, jede technische Fehlfunktion aus den dunklen Ecken meiner Lieder ins Licht zerren."

So entstand schließlich das Album Gallipoli, benannt nach der italienischen Stadt in der Nähe des Studios in Apulien. Dort hatte die Band an einer Prozessionsfeier teilgenommen, die so eindrücklich war, dass schon am darauffolgenden Tag in einem Rutsch der gleichnamige Song entstanden ist (die einzigen Pausen wurden zum Essen eingelegt).
Diese Erfahrung war so einzigartig, dass der Song als Leitmotiv für das gesamte Album auserkoren wurde. Zach beschreibt es folgendermaßen:
"Es brachte mich zurück zur alten Freude, Musik als reinigende Erfahrung zu erleben, die das Innere nach Außen kehrt und ihm eine Form gibt."



Wer es jetzt gar nicht mehr abwarten kann, kann unten in den Links schon mal das ganze Album vorbestellen – und es gibt sogar schon Tourdaten für das nächste Frühjahr. Und das Beste:

Wir nehmen dich mit! Am 15. April 2018 im Zenith in München.

Design ❤ Agentur zwetschke