Childish Gambino – Because the Internet

Childish Gambino – Because the Internet

Neues Album kommt am 10. Dezember

Heute morgen haben wir das neue Album von Archive vorgestellt - inklusive Kurzfilm. Auch Childish Gambino hat zu seinem Dezember-Album jetzt einen kleinen Film gemacht.

Nach seinem Debütalbum The Camp nahm ihn als Rapper keiner wirklich ernst. Vielleicht lag es daran, dass er nebenbei auch noch als Komiker in verschiedenen Serien auftrat. Und noch immer tut: In der amerikanischen Sitcom "Community" war er lange einer der Hauptdarsteller. In der aktuellen Staffel fünf wird er nur noch in fünf Folgen auftreten, um sich mehr auf die Musik zu konzentrieren. Jetzt hat er die Tracklist seines neuen Albums Because The Internet veröffentlicht. Unter anderem dabei: Tracks mit Chance The Rapper, Azelia Banks und Jhené Aiko. Fetter Support. Hier seht ihr den Trailer dafür.





Momentan ist er auf Promo-Tour für das Album und gibt in Interviews so einige Storys über sich preis: Drogenkonsum, Selbstmordgedanken und Gleichgültigkeit gegenüber dem Internet. Wir werden das Gefühl nicht los, dass er sich und seine Musik auch nicht so ganz ernst nimmt. Er probiert einfach ein bisschen herum. Heraus kommt dann trotzdem ein Childish-Gambino-typischer Song, der Lust auf Party und Chillen zugleich macht.





Die aktuelle Tracklist wird aber noch überarbeitet und kommt laut Childish Gambino im Original mit einem Skript raus.



Ein zweites Lied hat er auch schön geleakt. Worldstar ist etwas ruhiger, kommt sogar mit einigen Jazz-Beats daher. Bock auf das Album macht er uns damit allemal.



Childish Gambino schreibt übrigens immer noch als Autor für die Serie 30 Rock, in der unter anderem Alec Baldwin mitspielt. Da hat er anscheinend so viel Selbstvertrauen getankt, dass er jetzt mal eben den 25-Minuten-Kurzfilm Clapping For The Wrong Reasons produziert hat. Inhaltlich kommt dabei nicht so viel rum. Sein Lifestyle kommt aber gut zur Geltung.




Tracklist: Childish Gambino - Because The Internet

1. The Library (Intro)childishgambino becausetheinternet cover
2. I. The Crawl
3. II. worldstar4. Dial Up
5. I. The worst guys (feat. Chance The Rapper)
6. II. shadows
7. III. telegraph (“Oakland” by Lloyd)
8. IV. sweatpants
9. V. 3005
10. Playing Around Before The Party Starts
11. I. The Party
12. II. no exit
13. Death By Numbers
14. I. Flight of The Navigator
15. II. zealots of stockholm (free information)
16. III. umm
17. I. pink toes (feat. Jhene Aiko)
18. II. earth: The oldest computer (The last night) [feat. Azealia Banks]
19. III. life: The biggest troll (andrew auernheimer)

Bildquelle: Childish Gambino

Design ❤ Agentur zwetschke