ChromeMusicShow

ChromeMusicShow

egoFM und chromemusic werden eins

Jeden Tag versuchen wir ganz viel Musik zu entdecken, um sie euch dann im Radio präsentieren zu können. Um das in Zukunft NOCH besser zu machen, haben wir uns Unterstützung geholt - von den Musikentdeckern im Netz: Chromemusic. Jeden Samstag von 21 bis 23 Uhr.


James Cook, Marco Polo oder Alexander von Humboldt.
Sie waren große Männer und sind unsere großen Vorbilder. Sie haben Länder, Inseln oder Vulkane entdeckt und vermessen, haben versucht immer Neues zu erforschen und nie aufgehört neugierig zu sein.

Chromemusic - der Musikblog in Sachen Neuentdeckungen
egoFM will zwar nicht direkt in die Fußstapfen der Herren treten aber wir sind für euch immer auf der Suche nach Neuem, vermessen das alles und ins Programm kommt dann, was gut ist.
Weil vier Augen aber bekanntlich mehr sehen als zwei, machen wir das in Zukunft nicht mehr ganz alleine, sondern gemeinsam mit chromemusic. Wer das ist?

Wir stellen vor

chromemusic ist aus einem der allerersten Musikblogs überhaupt entstanden. Der DJ Chrome alias Filip Bakija hatte 2004 ein großes Ziel vor Augen: er wollte wie ein Goldwäscher Musik aus dem Internet durchsieben und dabei das wertvolle Gold vom langweiligen Schlamm trennen. Auf seiner Seite konnte man dann immer wieder neueste Entdeckungen finden und sich über die frischesten Tracks freuen. Mittlerweile ist dieser Blog so weit gewachsen, dass Labels, Plattenfirmen oder Künstler täglich unglaublich viel Musik schicken, die von Filip durchgehört - und dann für gut oder eben nicht gut befunden wird. Und da ist doch eigentlich schon klar, warum egoFM und chromemusic unbedingt verschmelzen müssen - Filip findet trotzdem noch einen Grund:

Für Leute ist es schwierig Sachen zu finden, weil sie überall eine Unmenge an Wulst durchforsten müssen und wir haben die Songs einfach alle frühzeitig.

Eben!

Die ChromeMusicShow - jeden Samstag von 21-23 Uhr
Bei egoFM gibt es diese Songs in Zukunft direkt auf die Ohren. Jeden Samstag zwischen 21 und 23 Uhr gibt es für euch von nun an die neuesten Offenbarungen und den heißesten Scheiß in Sachen Deep & Melodic House, Tropical Vibes und Organic Dance Grooves.
Ihr könnt von nun an die schönsten Samstagabende erleben, werdet zwei Stunden lang Future Chill und Feel Good Vibes entdecken und euch einfach glücklich tanzen.


Bildquelle: Flickr | "Couple dancing at a New Year's party" von simpleinsomnia | cc by 2.0

Design ❤ Agentur zwetschke