Das egoFM Pfingstival

Das egoFM Pfingstival

Mit all deinen Lieblingsbands! Aber ohne Matsch!

Die Füße hängen im eigenen Planschbecken zu Hause, in der Hand steckt ein kühles Bier und die Wassermelone tropft vom Tisch. Nebenbei: Live-Musik von Florence + The Machine, David Bowie, den Arctic Monkeys oder Depeche Mode. Jep, sowas gibt es! Und das sogar zwei Tage lang - bei unserem besonderen Pfingstival 2018.

Vor ein paar Jahren hat sich unsere egoFestivalfamilie ein klein wenig erweitert, gar schönsten Zuwachs bekommen und den Festivalsommer dadurch ein gutes Stück mehr besonders gemacht. Denn ein sehr spezielles und anderes Festival hat das Licht der Welt erblickt und erfreut nun immer wieder erneut: das egoFM Pfingstival.

Wir haben auch in diesem Jahr wieder in pingeligster Musikliebhaber-Arbeit Livekonzerte und -songs unserer egoKünstler zusammengesucht, sie zu einem hübschen Line Up zusammengefasst und können nun stolz verkünden:

Das egoFM Pfingstival findet am 20. und 21. Mai seinen Platz exklusiv in unserem egoRIFF Stream - bis 20 Uhr, dann hörst du das egoFM Pfingstival auch auf dem Muttersender!


Kommt nur die Frage auf: Was ist denn so besonders am Pfingstival?

Und warum sperrt sich die egoMusikredaktion tagelang davor in ihrem Zimmerchen ein und brütet über einem Timetable mit Musikern, die teilweise gar nicht mehr unter uns sind? Und: Wo zur Hölle findet das denn statt!

Tatsächlich findet das Pfingstival einfach da statt, wo du es stattfinden lassen willst. Vielleicht an einem hübschen See auf der Picknickdecke, in Omas Wohnzimmer bei einem gemütlichen Kaffeeplausch oder in der WG-Küche, während ihr einen Großputz startet. Denn unser eigenes, kleines Radiofestival ist ortsungebunden - du benötigst nur ein Radio unsere egoApp oder diese Webseite hier.
  

Der Timetabel fürs egoFM Pfingstival

Pfingstsonntag, 20. Mai

15 Uhr    
Tenacious D
Arctic Monkeys
Porcupine Tree
The Velvet Underground

16 Uhr
Calexico
Wolfmother
Sufjan Stevens
Ryan Adams

17 Uhr 
The Notwist
Nine Inch Nails
Pink Floyd
Pixies

18 Uhr
Joy Division
New Order
Tori Amos

19 Uhr 
Muse
Wanda
Led Zeppelin

20 Uhr 
Angus & Julia Stone

21 Uhr
Death Cab For Cutie
Nick Cave & The Bad Seeds

22 Uhr 
Foo Fighters
The Smiths

23 Uhr 
Radiohead



Pfingstmontag, 21. Mai

15 Uhr    
Die Nerven
The Decemberists
Archive
The Black Keys

16 Uhr  
Noel Gallagher
Kasabian
Kraftwerk
A Perfect Circle

17 Uhr 
Tame Impala
Joni Mitchell
Franz Ferdinand
Wilco

18 Uhr
Kate Bush
Blur
Talking Heads

19 Uhr 
Muse
Wanda
Led Zeppelin

20 Uhr 
alt-J

21 Uhr
Eels
The Cure

22 Uhr 
Florence + The Machine
Depeche Mode

23 Uhr 
David Bowie





Keine Dixieklos, keine Wucherpreise für Speis und Trank, keine Luftmatratzenrückenschmerzen danach. Einfach App, Internet oder Radio an und mit dabei sein, beim ersten und größten Festival im Radio!

Design ❤ Agentur zwetschke