Die Musikmeldungen der Woche

Die Musikmeldungen der Woche

So viel neue Tracks, so viel neue Alben...

In der letzten Novemberwoche scheint an neuer Musik nochmal ordentlich was zu gehen. Auch wenn es am Dienstag schon einen News-Artikel gab, kommen wir kaum hinterher...

Die neuen Tracks der Woche

The Decemberists kündigen neue EP Traveling On an und veröffentlichen heute den Titelsong.

Erst im März erschien die letzte LP I'll Be Your Girl, aber sie hatten dafür mehr Tracks geschrieben und aufgenommen, als auf die Platte passten. Deshalb haben die Amerikaner einfach noch ein paar Monate gewartet und teilen jetzt mit uns fünf weitere Lieder auf einer EP namens Traveling On. Da haben wir gar nichts dagegen, ruhig weiter so!

Für einen ersten Vorgeschmack veröffentlichen sie jetzt zusammen mit der frohen Nachricht der neuen EP den dazugehörigen Titelsong "Traveling On". 

Traveling On EP Tracklist:

  1. Down On The Knuckle
  2. I Will Not Say Your Name
  3. Tripping Along (Full Band Version)
  4. Midlist Author
  5. Traveling On



Zwei neue Tracks namens "My Own Thing" und "The Man Has Everything" von Chance the Rapper sind jetzt erschienen

Nachdem sein letztes Album ganze zwei Jahre her ist, veröffentlicht Chance the Rapper dieses Jahr im Juni schon vier neue Tracks. Das war ihm und seinen Fans scheinbar noch nicht genug und deshalb kamen heute nochmal zwei brandneue Singles auf den Markt: das Lied "My Own Thing", ein Feature mit dem MC Joey Purp, und "The Man Has Everything".



Kaytranada teilt sogar drei Songs mit uns: "Nothin Like U", "Chances" und "Meant 2 B"

Dieses Jahr ging es bei Kaytranada hauptsächlich um Remixe von Songs anderer Künstler wie Sade, Kelela und A Tribe Called Quest. Heute hat er tatsächlich neue, eigene Tracks rausgehauen - und zwar sogar drei! "Nothing Like U" ist ein Feature mit Ty Dolla $ign und "Chances" mit Shay Lia. Beide gibt es sogar in einer Instrumental-Version auf der EP zu hören. Als drittes teilt er noch "Meant 2 B" mit uns.


Nothing Like U / Chances EP Tracklist:

  1. Nothing Like U
  2. Nothing Like U (Instrumental)
  3. Chances
  4. Chances (Instrumental)
  5. It Was Meant 2 B



Kytes veröffentlichen neuen Song "Take It Easy" mit One-Shot-Musikvideo

Vor nur wenigen Wochen erschien die Münchner Indie-Band mit ihrem neuen Track "Remedy", jetzt legen sie direkt nach: Auch sie reihen sich heute nämlich in die Neuerscheinungen des Tages ein und präsentieren ihr neues Lied "Take It Easy", zusammen mit den Tourdaten ihrer aktuellen Deutschland-Tour.



Arctic Monkeys hauen neuen Track "Anyways" raus - und einen Kurzfilm!

Nachdem die Briten im Mai mit ihrem sechsten Album Tranquility Base Hotel & Casino erschienen sind, veröffentlichen sie jetzt ein weiteren Track "Anyways" des Albums als Single, auf der auch der Titelsong des Albums Tranquility Base Hotel & Casino zu hören ist.

Aber nicht genug: Neben der Single haben sie heute zeitgleich einen Kurzfilm mit dem Titel "Warp Speed Chic" im Gepäck, das Live-Auftritte ihrer aktuellen Tour zeigt und ihr neustes Album promoted!



Die neuen Alben der Woche

Jeff Tweedy veröffentlicht erstes Soloalbum Warm 

Der Frontmann der amerikanischen Rockband Wilco brachte ja zum Beispiel schon einige frühere Lieder der Band als Solo-Version 2017 raus. Jetzt teilt er aber zum ersten Mal ein volles Album namens WARM mit der Welt, das brandneue, eigene Lieder von ihm zeigt. 

Vor kurzem hatte der Jeff Tweedy auch seine Memoiren mit dem Titel Let's Go (So We Can Get Back) veröffentlicht, die laut eigenen Angaben in direkter Verbindung mit dem Album stehen. In einem kürzlichen Interview erklärt er:
"I think that the lyrics on WARM definitely have some debt to be paid to the process of me trying to figure out how to write prose clearly. There’s a lot of revision. The stories I was telling in the book were coming through the way I wanted them to come through, in a sort of unadorned and clear way, like I was sitting down and talking to someone. I think I took a couple more approaches [lyrically] — revisions or whatever you want to call them, because I was really making an effort to be clear."

Vorher hatte er den Fans schon einen ersten Einblick in das neue Album WARM gegeben und bereits "Some Birds", "I Know What It's Like" veröffentlicht und bei einem öffentlichen Auftritt "Let's Go Rain" gesungen. 

WARM Tracklist:
  1. Bombs Above
  2. Some Birds
  3. Don’t Forget
  4. How Hard It Is For a Desert to Die
  5. Let’s Go Rain
  6. From Far Away
  7. I Know What It’s Like
  8. Having Been Is No Way to Be
  9. The Red Brick
  10. Warm (When the Sun Has Died)
  11. How Will I Find You



Earl Sweatshirt teilt sein erstes Solo Album Some Rap Songs mit der Welt

Nachdem er vor drei Jahren seine Platte I Don't Like Shit, I Don't Go Outside veröffentlichte, gab er vor knapp zwei Wochen bekannt: Achtung Fans, neue Musik ist im Anmarsch. Heute ist es soweit und sein neues Album Some Rap Songs ist zum Kauf und Stream verfügbar. 

In einem Statement gibt der amerikanische Rapper bekannt, dass er die Songs als Überraschung für seinen Vater, einen Dichter und politischen Aktivisten, geschrieben hatte. Dieser verstarb leider Anfang des Jahres, bevor Earl Sweatshirt die Musik fertiggestellt konnte. In Liedern wie "Playing Possum" hört man zum Beispiel Audio-, wie sein Vater ein Gedicht vorliest und seine Mutter über ihn erzählt.

Some Rap Songs Tracklist:
  1. Shattered Dreams
  2. Red Water
  3. Cold Summers
  4. Nowhere2go
  5. December 24
  6. Ontheway! (feat. Standing on the Corner)
  7. The Mint (feat. Navy Blue)
  8. The Bends
  9. Loosie
  10. Azucar
  11. Eclipse
  12. Veins
  13. Playing Possum (feat. Cheryl Harris and Keorapetse Kgositsile)
  14. Peanut
  15. Riot!



Alle Songs in einer Playlist


Design ❤ Agentur zwetschke